+
Yuya Osako am Mittwochnachmittag auf dem Weg ins geheime Werder-Training.

Werder-Profi fiel mit Rückenproblemen aus

Osako wieder im Mannschaftstraining

Bremen - Gute Nachrichten für Werder: Yuya Osako (28) ist zwei Tage vor dem Heimspiel gegen Schalke 04 (Freitag, 20.30 Uhr, DeichStuben-Liveticker) am Mittwoch ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

Während der geheimen Einheit stand der Japaner gemeinsam mit den Kollegen auf dem Platz und könnte somit auch ein Kandidat für den Kader sein. In diesem Jahr hatte Osako für Werder noch kein Spiel absolviert. Zunächst weilte er bei Asien-Cup, dann fiel er mit Rückenproblemen aus.

Schon gelesen? Werder schottet sich ab

Torhüter Jiri Pavlenka fehlte hingegen während des Trainings am Mittwoch. In Wolfsburg war der 26-Jährige heftig mit Admir Mehmedi zusammengestoßen, hatte am Tag nach dem Spiel aber signalisiert, dass er gegen Schalke spielen könne. Es ist also wahrscheinlich, dass Kohfeldt seinem Keeper einfach nur einen Tag länger Pause gönnen wollte.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare