+
Werder Bremen gehört zu den 50 wertvollsten Fußballvereinen der Welt.

Jährliches Ranking

Wertvollste Fußball-Clubs der Welt: Werder fällt auf Platz 43

Bremen - Trotz einer sportlich ansprechenden Saison mit teilweise begeisterndem Fußball hat der SV Werder in einer Kategorie eingebüßt: Im Ranking der weltweit wertvollsten Fußballclubs.

Dort sind die Grün-Weißen nämlich um sechs Plätze, von 37 auf 43, gefallen. Das hat das jährliche Ranking des englischen Beratungsunternehmens für Markenbewertung „Brand Finance“ ergeben.

In das Ergebnis der „Brand Finance Football 50“-Studie fließen zur Untersuchung der Markenstärke neben der sportlichen Leistung auch der Mannschaftswert, das Fair-Play-Rating, die Fan-Zufriedenheit, Stadionkapazität und -Nutzwert und die Social-Media-Präsenz ein. Aus diesen Faktoren errechnet das Unternehmen seinen „Brand Strength Index“.

Schon gelesen? Die Gefühle spielen verrückt: Warum Kohfeldt an Europa glaubt

Neun Bundesliga-Clubs liegen vor Werder

Wertvollster Fußballclub der Welt ist demnach der (noch) amtierende Champions-League-Sieger Real Madrid mit einem Markenwert von 1,646 Milliarden Euro. Der wertvollste deutsche Club ist der FC Bayern München mit einem Wert von 1,314 Milliarden Euro. Der exakte Wert von Werder Bremen ist in dem Ranking nicht angegeben. Lediglich die Werte der Top-10-Clubs des Rankings sind einsehbar.

Zwischen Bayern und Werder liegen noch acht andere Bundesligisten: Borussia Dortmund (12. Platz), Schalke 04 (16.), RB Leipzig (21.), Bayer Leverkusen (23.), Borussia Mönchengladbach (24.), VfL Wolfsburg (25.), Eintracht Frankfurt (33.), 1899 Hoffenheim (38.). Hinter Werder, aber noch in den Top 50, landeten Hertha BSC (45.) und Mainz 05 (49.) und der 1. FC Köln (50.).

Hier geht es zur kompletten Tabelle.

(mwi)

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare