Eren Dinkci jubelt mit seinen Teamkollegen.
+
Eren Dinkci hat die U23 des SV Werder Bremen an die Tabellenspitze der Gruppe Süd in der Regionalliga Nord geschossen.

Dritter Sieg im vierten Spiel

Dinkci lässt Werders U23 auch in Hannover jubeln

Hannover - Dritter Sieg im vierten Spiel für die U23 des SV Werder Bremen: Das Team von Trainer Konrad Fünfstück hat am Samstagnachmittag in der Regionalliga Nord beim HSC Hannover mit 1:0 (1:0) gewonnen und ist damit nach Punkten mit dem Tabellenführer TSV Havelse gleichgezogen.

Für das Tor des Tages im HSC-Stadion an der Constantinstraße sorgte Eren Dinkci, der von einem groben Patzer in der Hintermannschaft der Gastgeber profitierte (34.). In der Staffel Süd der Regionalliga Nord liegt Werder Bremen II nach drei Siegen und einem Unentschieden aus vier Spielen nun punktgleich mit Tabellenführer TSV Havelse auf Platz zwei - die Bremer haben allerdings noch ein Nachholspiel in der Hinterhand.

Werder Bremens U23 punktgleich mit Tabellenführer TSV Havelse

Trotzdem können die Grün-Weißen am Sonntag noch von Hannover 96 II (zehn Punkte nach fünf Spielen) auf Tabellenplatz drei verdrängt werden. Am kommenden Sonntag, 11. Oktober (15 Uhr), reist Werders U23 dann zum Auswärtsspiel beim VfB Oldenburg. (mwi) Zeitgleich gewannen die Profis des SV Werder Bremen knapp gegen Arminia Bielefeld.

Werder Bremen U23: Dos Santos Haesler, Maik Nawrocki, Julian Rieckmann, Dominik Becker, Kyu-Hyun Park - Yannik Engelhardt, Marin Pudic, Simon Straudi, Nankishi - Dinkci

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare