Martin Harnik hält große Stücke auf Davy Klaassen.
+
Martin Harnik hält große Stücke auf Davy Klaassen.

Werder-Stürmer schwärmt vom künftigen Kollegen

Harnik: „Spielerisch ist Klaassen bockstark“

Bremen - Eigentlich sollte es beim Medientermin mit Martin Harnik vor allem um Martin Harnik gehen, doch das große Werder-Thema heißt gerade nun einmal Davy Klaassen. Kein Problem für Harnik, der 31-Jährige gab bereitwillig seine Einschätzung über den künftigen Kollegen ab. Natürlich immer mit dem Hinweis, dass er von einem Transfer nichts wisse.

„Spielerisch ist Klaassen bockstark“, urteilte Harnik über den 25-jährigen Niederländer und war ziemlich gut informiert. „Er hat bei Ajax Amsterdam ein unglaublich starkes Jahr gehabt. Da war er für seine Position auch extrem torgefährlich.“ Dann habe der Mittelfeldspieler in England beim FC Everton nicht mehr so gut funktioniert, deshalb habe er ihn auch ein bisschen aus den Augen verloren, so Harnik. Aber jetzt hat er ihn nach den Berichten über einen bevorstehenden Wechsel zu Werder wieder im Blick. „Er würde uns mit seiner Qualität schon sehr weiterhelfen“, meinte Harnik. 

Rekord-Ablöse schockt Harnik nicht

Die im Raum stehende Ablösesumme von 13,5 Millionen Euro schockte ihn nicht. „Die Zahlen werden doch immer verrückter, im europäischen Vergleich ist er doch fast ein Schnäppchen“, meinte Harnik mit einem Grinsen im Gesicht. Natürlich weiß er, dass Werder noch nie so viel Geld für einen Spieler ausgegeben hat. 

Das sei durchaus ein Signal. „So ein Rekordtransfer hat immer eine Strahlkraft“, sagte Harnik, warnte aber zugleich: „Der Spieler muss trotzdem erstmal seine Leistung auf dem Platz bringen. Wir sind alle dafür verantwortlich, dass er wieder an seine Leistungen in Holland anknüpfen kann.“

Mehr über Davy Klaassen

Transfer-Ticker: Werder statt TestspielVierjahres-Vertrag für Klaassen„Ein Typ wie Litmanen“

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare