Martin Harnik hat bereits seit der Sommervorbereitung mit muskulären Problemen im Oberschenkel zu kämpfen.
+
Martin Harnik hat bereits seit der Sommervorbereitung mit muskulären Problemen im Oberschenkel zu kämpfen.

Ursache für Probleme im Oberschenkel gefunden

Harnik plagt ein Beckenschiefstand 

Bremen - Seit mehreren Wochen schon plagt sich Martin Harnik mit muskulären Problemen im Oberschenkel, der Grund dafür war lange Zeit unklar. „Die Ursache liegt wohl bei Rücken und Becken", sagte der Werder-Stürmer nun gegenüber der „Bild"-Zeitung. 

„Es ist ein Beckenschiefstand. Das Becken hat sich verdreht und dadurch hat der Rücken zugemacht." Schon während der Vorbereitung waren die Beschwerden bei Harnik aufgetaucht. „In der Vorbereitung war es das linke Bein, jetzt ist es das rechte", erklärte der 30-Jährige, der auch deshalb in der laufenden Saison noch nicht richtig überzeugen konnte. 

„Rückblickend betrachtet hat die Verletzung schon ein bisschen Einfluss genommen. Auf Beweglichkeit, aufs Tempo – da hat schon ein bisschen gefehlt", sagte er. In der kommenden Woche will Harnik wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Ob er bis zum Bundesligaspiel bei Schalke 04 wieder fit ist, ist allerdings noch offen.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare