+
Der SV Werder will Idrissa Toure (Foto) verleihen. Sportchef Frank Baumann ist zuversichtlich, etwas Interessantes zu realisieren. 

Werder-Talente vor Leihgeschäften

Optionen für Toure und Schmidt

Für Werders Bundesliga-Mannschaft reicht es noch nicht, für die Regionalliga sind sie zu gut: Idrissa Toure und Niklas Schmidt sollen verliehen werden. Für beide Spieler gäbe es „Optionen“, wie Sportchef Frank Baumann gegenüber der DeichStube erklärt.

Toure hatte zuletzt bei VVV Venlo vorgespielt – allerdings ohne Erfolg: Der niederländische Erstligist ist nicht an einer Verpflichtung des 20-jährigen Mittelfeldspielers interessiert. Ins Trainingslager der Werder-Profis im Zillertal reist das Bremer Talent trotzdem nicht. „Er ist ab Mittwoch anderweitig unterwegs“, so Baumann. „Es sind ein paar sehr konkrete Optionen vorhanden, die wir ab Mittwoch verfolgen. Ich glaube, da können wir auch 'was Interessantes realisieren.“

Schmidt auf Probe in Kiel   

Konkreter wird Baumann bei der Personalie Schmidt. Der ebenfalls 20-Jährige absolviert beim Zweitligisten Holstein Kiel ein dreitägiges Probetraining. Für ein Leihgeschäft müsste Werder den aktuell bis 2019 laufenden Vertrag mit dem Mittelfeldspieler aber erst verlängern. „Das ist durchaus eine Option“, verrät Baumann. „Niklas kann sich das vorstellen. Jetzt kommt es darauf an, was Kiel will.“

Bei den „Störchen“ hat Schmidt offenbar einen guten ersten Eindruck hinterlassen. „Dass der Junge gut kicken kann, hat jeder im Training gesehen“, wird Kiels Trainer Tim Walter vom „Sportbuzzer“ zitiert. Er wünsche sich Verstärkungen, die „sofort weiter helfen“. Sportdirektor Fabian Wohlgemuth dazu: „Wir prüfen, wägen genau ab und entscheiden dann.“

Schon gelesen?

Der Werder-Gerüchte-Ticker

DeichHappen: Was sonst noch bei Werder los ist

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare