1 von 33
Ohne Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede startete Fußball-Bundesligist Werder Bremen am Dienstag in die Trainingswoche vor dem Spiel bei Bayern München am Sonnabend (15.30 Uhr). Bargfrede klagt über eine Wadenprellung, die er sich im Spiel gegen Hoffenheim zugezogen hatte, als er Clemens Fritz unglücklich umgrätschte. Fritz zog sich dabei eine Bänderdehnung im Knie zu.
2 von 33
Ohne Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede startete Fußball-Bundesligist Werder Bremen am Dienstag in die Trainingswoche vor dem Spiel bei Bayern München am Sonnabend (15.30 Uhr). Bargfrede klagt über eine Wadenprellung, die er sich im Spiel gegen Hoffenheim zugezogen hatte, als er Clemens Fritz unglücklich umgrätschte. Fritz zog sich dabei eine Bänderdehnung im Knie zu.
3 von 33
Ohne Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede startete Fußball-Bundesligist Werder Bremen am Dienstag in die Trainingswoche vor dem Spiel bei Bayern München am Sonnabend (15.30 Uhr). Bargfrede klagt über eine Wadenprellung, die er sich im Spiel gegen Hoffenheim zugezogen hatte, als er Clemens Fritz unglücklich umgrätschte. Fritz zog sich dabei eine Bänderdehnung im Knie zu.
4 von 33
Ohne Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede startete Fußball-Bundesligist Werder Bremen am Dienstag in die Trainingswoche vor dem Spiel bei Bayern München am Sonnabend (15.30 Uhr). Bargfrede klagt über eine Wadenprellung, die er sich im Spiel gegen Hoffenheim zugezogen hatte, als er Clemens Fritz unglücklich umgrätschte. Fritz zog sich dabei eine Bänderdehnung im Knie zu.
5 von 33
Ohne Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede startete Fußball-Bundesligist Werder Bremen am Dienstag in die Trainingswoche vor dem Spiel bei Bayern München am Sonnabend (15.30 Uhr). Bargfrede klagt über eine Wadenprellung, die er sich im Spiel gegen Hoffenheim zugezogen hatte, als er Clemens Fritz unglücklich umgrätschte. Fritz zog sich dabei eine Bänderdehnung im Knie zu.
6 von 33
Ohne Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede startete Fußball-Bundesligist Werder Bremen am Dienstag in die Trainingswoche vor dem Spiel bei Bayern München am Sonnabend (15.30 Uhr). Bargfrede klagt über eine Wadenprellung, die er sich im Spiel gegen Hoffenheim zugezogen hatte, als er Clemens Fritz unglücklich umgrätschte. Fritz zog sich dabei eine Bänderdehnung im Knie zu.
7 von 33
Ohne Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede startete Fußball-Bundesligist Werder Bremen am Dienstag in die Trainingswoche vor dem Spiel bei Bayern München am Sonnabend (15.30 Uhr). Bargfrede klagt über eine Wadenprellung, die er sich im Spiel gegen Hoffenheim zugezogen hatte, als er Clemens Fritz unglücklich umgrätschte. Fritz zog sich dabei eine Bänderdehnung im Knie zu.
8 von 33
Ohne Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede startete Fußball-Bundesligist Werder Bremen am Dienstag in die Trainingswoche vor dem Spiel bei Bayern München am Sonnabend (15.30 Uhr). Bargfrede klagt über eine Wadenprellung, die er sich im Spiel gegen Hoffenheim zugezogen hatte, als er Clemens Fritz unglücklich umgrätschte. Fritz zog sich dabei eine Bänderdehnung im Knie zu.
9 von 33
Ohne Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede startete Fußball-Bundesligist Werder Bremen am Dienstag in die Trainingswoche vor dem Spiel bei Bayern München am Sonnabend (15.30 Uhr). Bargfrede klagt über eine Wadenprellung, die er sich im Spiel gegen Hoffenheim zugezogen hatte, als er Clemens Fritz unglücklich umgrätschte. Fritz zog sich dabei eine Bänderdehnung im Knie zu.

Training ohne Bargfrede

Ohne Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede startete Fußball-Bundesligist Werder Bremen am Dienstag in die Trainingswoche vor dem Spiel bei Bayern München am Sonnabend (15.30 Uhr).

Ohne Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede startete Fußball-Bundesligist Werder Bremen am Dienstag in die Trainingswoche vor dem Spiel bei Bayern München am Sonnabend (15.30 Uhr). Bargfrede klagt über eine Wadenprellung, die er sich im Spiel gegen Hoffenheim zugezogen hatte, als er Clemens Fritz unglücklich umgrätschte. Fritz zog sich dabei eine Bänderdehnung im Knie zu.

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare