1 von 45
Beim Abschlusstraining am Freitag vor der Bundesligapartie gegen Eintracht Frankfurt stand auch Özkan Yildirim mit seinen Werder-Kollegen auf dem Platz. Der Sulinger litt zuletzt unter einem verrenkten Halswirbel und trainierte mit einem auffällig blauen Tape-Verband im Nacken. Dementsprechend gut stehen die Chancen, dass der Mittelfeldspieler am Samstag im Kader stehen wird.
2 von 45
Beim Abschlusstraining am Freitag vor der Bundesligapartie gegen Eintracht Frankfurt stand auch Özkan Yildirim mit seinen Werder-Kollegen auf dem Platz. Der Sulinger litt zuletzt unter einem verrenkten Halswirbel und trainierte mit einem auffällig blauen Tape-Verband im Nacken. Dementsprechend gut stehen die Chancen, dass der Mittelfeldspieler am Samstag im Kader stehen wird.
3 von 45
Beim Abschlusstraining am Freitag vor der Bundesligapartie gegen Eintracht Frankfurt stand auch Özkan Yildirim mit seinen Werder-Kollegen auf dem Platz. Der Sulinger litt zuletzt unter einem verrenkten Halswirbel und trainierte mit einem auffällig blauen Tape-Verband im Nacken. Dementsprechend gut stehen die Chancen, dass der Mittelfeldspieler am Samstag im Kader stehen wird.
4 von 45
Beim Abschlusstraining am Freitag vor der Bundesligapartie gegen Eintracht Frankfurt stand auch Özkan Yildirim mit seinen Werder-Kollegen auf dem Platz. Der Sulinger litt zuletzt unter einem verrenkten Halswirbel und trainierte mit einem auffällig blauen Tape-Verband im Nacken. Dementsprechend gut stehen die Chancen, dass der Mittelfeldspieler am Samstag im Kader stehen wird.
5 von 45
Beim Abschlusstraining am Freitag vor der Bundesligapartie gegen Eintracht Frankfurt stand auch Özkan Yildirim mit seinen Werder-Kollegen auf dem Platz. Der Sulinger litt zuletzt unter einem verrenkten Halswirbel und trainierte mit einem auffällig blauen Tape-Verband im Nacken. Dementsprechend gut stehen die Chancen, dass der Mittelfeldspieler am Samstag im Kader stehen wird.
6 von 45
Beim Abschlusstraining am Freitag vor der Bundesligapartie gegen Eintracht Frankfurt stand auch Özkan Yildirim mit seinen Werder-Kollegen auf dem Platz. Der Sulinger litt zuletzt unter einem verrenkten Halswirbel und trainierte mit einem auffällig blauen Tape-Verband im Nacken. Dementsprechend gut stehen die Chancen, dass der Mittelfeldspieler am Samstag im Kader stehen wird.
7 von 45
Beim Abschlusstraining am Freitag vor der Bundesligapartie gegen Eintracht Frankfurt stand auch Özkan Yildirim mit seinen Werder-Kollegen auf dem Platz. Der Sulinger litt zuletzt unter einem verrenkten Halswirbel und trainierte mit einem auffällig blauen Tape-Verband im Nacken. Dementsprechend gut stehen die Chancen, dass der Mittelfeldspieler am Samstag im Kader stehen wird.
8 von 45
Beim Abschlusstraining am Freitag vor der Bundesligapartie gegen Eintracht Frankfurt stand auch Özkan Yildirim mit seinen Werder-Kollegen auf dem Platz. Der Sulinger litt zuletzt unter einem verrenkten Halswirbel und trainierte mit einem auffällig blauen Tape-Verband im Nacken. Dementsprechend gut stehen die Chancen, dass der Mittelfeldspieler am Samstag im Kader stehen wird.
9 von 45
Beim Abschlusstraining am Freitag vor der Bundesligapartie gegen Eintracht Frankfurt stand auch Özkan Yildirim mit seinen Werder-Kollegen auf dem Platz. Der Sulinger litt zuletzt unter einem verrenkten Halswirbel und trainierte mit einem auffällig blauen Tape-Verband im Nacken. Dementsprechend gut stehen die Chancen, dass der Mittelfeldspieler am Samstag im Kader stehen wird.

Abschlusstraining am Freitag

Abschlusstraining am Freitag

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare