+
Speziell für den Ausflug nach Norderney (3. bis 8. Juli) sollten die Profis gewappnet sein, weil dort die Laufarbeit im Vordergrund steht.

Werder macht Trainingslager in Erfurt

Auf in den Osten

Bremen - Freitag sind die Profis des SV Werder ausgeschwärmt, nun ist Urlaub angesagt – allerdings nicht ohne Trainingsplan vom Coach. Denn Thomas Schaaf will am 29. Juni, wenn er um 10 Uhr zum Trainingsauftakt bittet, nicht bei Null anfangen.

Speziell für den Ausflug nach Norderney (3. bis 8. Juli) sollten die Profis gewappnet sein, weil dort die Laufarbeit im Vordergrund steht. Es folgt ein Kurztrainingslager im Osten der Republik (12. bis 14. Juli in Erfurt). Am ersten Tag spielt Werder gegen RW Erfurt, am letzten Tag gegen den Chemnitzer FC.

Das ist der Bremer Sommerfahrplan

Nur wenige Wochen müssen die Fans auf ihren SV Werder Bremen verzichten. Bereits am 29. Juni geht es für die Mannschaft von Thom as Schaaf wieder in die Vorbereitung auf die neue Saison. Hier der vorläufige Plan. © Nordphoto
Das Auftakttraining gibt es dabei natürlich wieder in Bremen, doch bereits fünf Tage später geht es ins erste Trainingslager. © Nordphoto
Wie schon im vergangenen Jahr geht es für Thomas Schaaf,.. © Nordphoto
Marko Arnautovic und den Rest des Teams nach Norderney © Nordphoto
Neben den Trainingseinheiten steht ein Freundschaftsspiel gegen den SV Meppen am 6. Juli auf dem Programm. Bleibt nur zu hoffen, dass es nicht wieder so regnet, wie im Vorjahr. © Nordphoto
Quasi auf dem Rückweg aus dem Trainingslager macht Werder Station in Loga. Gegner beim Freundschaftsspiel am 8 Juli ab 19 Uhr ist der FC Midtjylland aus Dänemark. © Nordphoto
Kaum in Bremen angekommen, reist Werder nach Thüringen. © dpa
In der Landeshauptstadt Erfurt steht ein Kurztraingslager für drei Tage (12.-14.Juli) auf dem Plan. © dpa
Kaum in Erfurt eingetroffen, trifft Werder auf den Drittligisten Rot-Weiß Erfurt (hier mit Oliver Caillas) © Nordphoto
Auf dem Rückweg nach Norddeutschland wartet ein weiterer Traditionsclub auf die Bremer. Der Chemnitzer FC, zukünftig ebenfalls in der dritten Liga zu finden, mit Trainer Gerd Schädlich ist das vorerst letzte Testspiel in der Vorbereitungsphase. © dpa
Am 17. Juli steht dann auch das letzte Trainingslager in der Vorbereitung an. © Nordphoto
Wie schon im vergangenen Jahr heißt das Ziel vom 17. bis 23. Juli Donaueschingen. © Nordphoto
Zurück in Bremen stehen dann die Fans im Mittelpunkt. © Nordphoto
Von 10 bis 16 Uhr dürfen die Anhänger am Weserstadion beim Tag der Fans am 24. Juli ganz nah auf Tuchfühlung mit ihren Idolen gehen. © Nordphoto
Anschließend geht es in die Vorbereitung auf das erste Pflichtspiel der Saison. © Nordphoto
Vom 29. bis 31. Juli steht die erste Runde im DFB-Pokal an. Der Gegner der Bremer wird Anfang Juni ausgelost. © Nordphoto
Am ersten Augustwochenende geht dann die Bundesliga wieder los. Auch hier steht der Spielplan noch nicht fest,... © Nordphoto
jedoch dürften sich die Bremer Fans über einen ausgelassen Torjubel wie hier von Sandro Wagner und Per Mertesacker sicherlich freuen. © Nordphoto

Danach geht‘s nur kurz nach Bremen zurück. Bereits am 17. Juli beginnt das Trainingslager in Donaueschingen (bis 23. Juli). Am Sonntag, 24. Juli, steigt der „Tag der Fans“. Das erste Pflichtspiel steht eine Woche später im DFB-Pokal an. Die Bundesliga startet am ersten August-Wochenende.

Quelle: kreiszeitung.de

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare