+
Thanos Petsos hat beim SV Werder keine Zukunft.

Vertrag bei Werder bis 2019

Baumann über Petsos: „Spielt in unseren Planungen keine Rolle“

Bremen - Bei Rapid Wien geht es für Thanos Petsos definitiv nicht weiter. Für den Deutsch-Griechen, den Werder in der abgelaufenen Saison nach Österreich verliehen hatte, ist kein Platz mehr im Kader des 32-maligen Meisters.

Die Wiener haben gerade Manuel Martic (SKN St. Pölten) verpflichtet. „Er ersetzt Thanos Petsos, dessen Leihvertrag nicht verlängert wurde“, wird Sportvorstand Fredy Bickel auf der Vereinshomepage zitiert.

Werder sucht Lösung

Bei Werder steht Petsos noch bis zum 30. Juni 2019 unter Vertrag – spielen wird er für die Bremer allerdings nicht mehr. „Thanos weiß, dass er in unseren Planungen keine Rolle mehr spielt“, sagt Sportchef Frank Baumann, „wir sind dabei, eine Lösung zu finden.“ Petsos war im Sommer 2016 von Rapid Wien zu Werder gewechselt, wurde ein Jahr später zum FC Fulham nach England und 2017 dann zurück nach Wien verliehen.

Schon gelesen?

Der Gerüchte- und Transfer-Ticker der DeichStube

Wenn Delaney geht, holt Baumann zwei Neue

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare