Bildnummer: 00951809  Datum: 04.11.1987  Copyright: imago/SchumannSchlußjubel Bremen, v. li. Frank Neubarth, Mannschaftsarzt Karl Meschede, Manfred Burgsmüller, Torwart Oliver Reck und Trainer Otto Rehhagel liegen sich nach dem 6:2-Sieg gegen Spartak Moskau in den Armen; Vneg, Vsw, quer, Jubel, jubeln, Umarmung, umarmen, Schlussjubel, Emotionen, medizinische Betreuung, Teamarzt, Vereinsarzt, Mediziner, Arzt, Doktor, Coach, UEFA-Cup 1987/1988, Pokal, Europapokal, Europacup, SV Werder Bremen Bremen Begeisterung, Freude,  Fußball EC 3 Herren Mannschaft Deutschland Gruppenbild optimistisch Randmotiv Personen
1 von 9
Die Mutter aller "Weser-Wunder": Frank Neubarth, Mannschaftsarzt Karl Meschede, Manfred Burgsmüller, Oliver Reck und Otto Rehhagel bejubeln das 6:2 gegen Spartak Moskau. (November 1987)
Bildnummer: 01625460  Datum: 11.10.1988  Copyright: imago/Sven SimonManfred Burgsmüller (Bremen, 2.v.li.) trifft per Kopf zum 4:0, Torwart Bodo Rudwaleit ist ebenso machtlos wie Frank Rohde (Mitte) und Marco Köller (alle BFC, li.); Marko, Berliner FC, Vneg, Vsw, quer, Hintertor, Hintertorkamera, Hintertorperspektive, Tor, Treffer, Gegentor, Strafraumszene, Torraumszene, Torhüter, Keeper, Kopfball, Ball, Kopfballtor, Flugkopfball Europapokal der Landesmeister 1988/1989, Europacup, Werder Bremen - BFC Dynamo 5:0, Berlin, Bremen Dynamik, Höhe,  Fußball EC 1 Herren Mannschaft Totale Aktion Personen
2 von 9
Manfred Burgsmüller trifft per Kopf zum 4:0 gegen Dynamo Berlin. (Oktober 1988)
Bildnummer: 01628729  Datum: 06.12.1989  Copyright: imago/Sven SimonDiego Armando Maradona (Neapel) enttäuscht am Boden; quer, sitzen, Rasen UEFA Cup 1989/1990, SSC Napoli, Achtelfinale, Vneg, Vsw Bremen Europapokal, Europacup Enttäuschung,  Fußball EC 3 Herren Mannschaft Einzelbild pessimistisch Aktion Personen
3 von 9
Werder Bremen zwingt den großen Diego Maradona in die Knie. Mit 5:1 schießt Werder den Titelverteidiger Neapel aus dem Wettbewerb. (Dezember 1989)
Bildnummer: 02709876  Datum: 08.12.1993  Copyright: imago/WEREKWynton Rufer (Bremen) - Schlußjubel und Kniefall neben einem Fan, die Anzeigetafel führt auch seinen Namen in der Torschützenliste; quer, Schlussjubel, Jubel, Emotionen, Anzeigetafel, Anzeige, Tafel, Stadionanzeige, Ergebnis, Endergebnis, Resultat, Spielstand, Torschütze, Torschützen Champions League 1993/1994, SV Werder Bremen - RSC Anderlecht 5:3, Vneg, Vsw Bremen Freude, Begeisterung,  Fußball EC 1 Herren Mannschaft Totale optimistisch Randmotiv Personen Objekte
4 von 9
Doppeltorschütze Wynton Rufers fällt nach der spektakulären Aufholjagd gegen Anderlecht auf die Knie. Im Hintergrund zeigt die Anzeigetafel die Torfolge. (Dezember 1993)
Bildnummer: 00170533  Datum: 07.12.1999  Copyright: imago/JaspersenClaudio Pizarro (Bremen) schießt; quer,  Regen, Regenspiel, schießen, Schuss, Schuß, Schusshaltung, Schußhaltung, Schlamm, Pfütze, Dreck, Wetter, Dreckspritzer, Unwetter UEFA-Cup, Pokal, Saison 1999/2000, SV Werder Bremen - Olympique Lyonnais 4 : 0, Lyon Bremen Weserstadion Fußball EC 3 Herren Mannschaft Deutschland Gruppenbild Aktion Werbemotiv Personen
5 von 9
Bremen kommt im Champions-League-Spiel gegen Lyon nach einer 0:3-Hinspielpleite zurück. Hier zieht Claudo Pizarro ab. (Dezember 1999)
BL 2003/2004 - 31. SpieltagWerder Bremen vs. Hamburger SV
6 von 9
Der höchste Derbysieg der Geschichte. Ailton trifft zum zwischenzeitlichen 4:0 für Werder. HSV-Keeper Tom Starke kassiert noch zwei weitere Gegentreffer. (Mai 2004=
7 von 9
Viktor Skripnik, heute Werder-Trainer, trifft per Elfmeter zum 6:0-Endstand und macht es damit zum höchsten Sieg über den HSV. (Mai 2004)
07.12.2013, Weserstadion, Bremen, GER, 1.FBL, Werder Bremen vs Bayern München / Muenchen, im Bild Jubel bei Bayern nach dem 7:0Foto © nordphoto / Frisch
8 von 9
Die höchste Pleite vor heimischer Kulisse. Während die Bayern das 7:0 bejubeln, sind die Bremer bedient. (Dezember 2013)
07.12.2013, Weserstadion, Bremen, GER, 1.FBL, Werder Bremen vs Bayern München / Muenchen, im Bild Anzeigetafel mit dem EndstandFoto © nordphoto / Frisch
9 von 9
Der ernüchternde Endstand gegen an diesem Tag übermächtige Bayern. Die höchste Niederlage in 52 Jahren Bundesliga im Weserstadion.

Mythos Weserstadion

Die legendärsten Spiele im Weserstadion

Bremen - Den Mythos Weserstadion begründet vor allem eins: Die „Wunder von der Weser“. Wie kein anderes Stadion steht die Spielstätte des SV Werder für sensationelle Aufholjagden. Im kollektiven Gedächtnis der Werderaner geblieben sind vor allem diese Spiele.

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare