Sandro Wagner
1 von 8
25. Spieltag: Sandro Wagner traf zum 1:0 und brachte Werder damit auf die Siegerstraße beim Auswärtsspiel in Freiburg. Das Match endete 3:1 für die Bremer. 
Sandro Wagner
2 von 8
26. Spieltag: Gegen Borussia Mönchengladbach verdankten die Grün-Weißen Wagner einen wichtigen Zähler im Abstiegskampf. Der Stürmer erzielte die 1:0-Führung. Am Ende hieß es 1:1.
Sandro Wagner
3 von 8
27. Spieltag: Auch sieben Tage später war Wagner erfolgreich. Beim 1. FC Nürnberg traf er sogar doppelt. Der Torjäger knipste zwei Mal vom Elfmeterpunkt. Werder gewann 3:1...
Sandro Wagner
4 von 8
...und Wagner freute sich über seinen Doppelpack.
Sandro Wagner
5 von 8
30. Spieltag: Erneut schnappte sich der damals 23-Jährige beim Strafstoß gegen Schalke 04 den Ball. Diesmal verschoss er,...
Sandro Wagner
6 von 8
...das runde Leder landete jedoch direkt vor seinen Füßen, sodass Wagner zur 1:0-Führung abstaubte...
Sandro Wagner
7 von 8
...und seinen bekannten Roboter-Jubel zeigen konnte. Das Spiel endete 1:1.
Sandro Wagner
8 von 8
Ohne Wagners Treffer hätte Werder am Ende der Saison vermeintlich vier Punkte weniger auf dem Konto gehabt. Ohne diese Punkte hätten die Grün-Weißen auf dem 15. Tabellenplatz gestanden - einen Rang über dem Relegationsplatz.

Fotostrecke

So wichtig waren Wagners Werder-Treffer

"Ohne meinte Tore, wäre es damals mit dem Klassenerhalt schwierig geworden", behauptet der ehemalige Werder-Stürmer Sandro Wagner. Fünf Tore erzielte er zwischen Spieltag 25 und 30 in der Saison 2010/11. Wie wichtig sie tatsächlich waren, zeigt die Fotostrecke.

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.