+
Check-In am 1. Januar 2018: In diesem Resort schlägt Werder sein Lager auf.

Abflug am 1. Januar

Trainingslager statt Neujahrs-Punsch – so startet Werder in 2018

Ausschweifende Silvesterpartys sind für die Werder-Profis in dieser Saison ganz besonders tabu. Denn schon am Neujahrstag startet der SVW in die Rückrunde: Die Grün-Weißen reisen am 1. Januar 2018 ins Traininglager – im spanischen Algorfa will sich Werder fit für den Klassenerhalt machen.

Um 20.10 Uhr hebt der Ryanair-Jet von Bremen nach Alicante ab. Flugzeit: etwa drei Stunden. Von dort aus geht es mit dem Bus weiter nach Algorfa – einer Kleinstadt an der spanischen Mittelmeerküste. Mit an Bord von Flug FR 9057 wird dann auch der Werder-Tross sein – aber nicht alle Spieler. Denn ob des vergleichsweise frühen Trainingslager-Starts haben die Profis die Erlaubnis, auf eigene Faust aus dem kurzen Weihnachtsurlaub nach Spanien zu reisen.

Im „La Finca Golf Resort“ werden die Grün-Weißen dann ab dem späten Montagabend bis zum 8. Januar ihr Lager aufschlagen. Das erste Training dürfte am Dienstagmorgen stattfinden, zwei Testpartien sind bereits fest terminiert: Am Sonntag, 7. Januar, spielt der SVW um 11 Uhr auf der Sportanlage des Hotels gegen den belgischen Erstligisten Royal Antwerpen FC, nachmittags testet Werder gegen den niederländischen Club FC Twente Enschede. Anpfiff ist um 15.30 Uhr in der Pinatar Arena in San Pedro del Pinatar.

DeichStube vor Ort

Die DeichStube ist natürlich auch im Trainingslager in Spanien vor Ort, um Euch mit allen Neuigkeiten, interessanten Einblicken und Eindrücken rund um den SV Werder Bremen zu versorgen. (tst)

Schon gelesen?

Werders Passspiel: Moisander am präzisesten

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare