Yildirim an der Leiste operiert

Bremen - Heimlich, still und leise ist die Saison für Özkan Yildirim auf einem OP-Tisch zu Ende gegangen. Bereits am Mittwoch war der Junioren-Nationalspieler in Berlin an der Leiste operiert worden.

Trainer Robin Dutt rechnet erst in der Vorbereitung auf die neue Saison wieder mit dem Mittelfeldspieler. Yildirim war zuletzt im Januar in der Bundesliga zum Einsatz gekommen, seit Mitte März fehlt er mit Leistenbeschwerden. Der Eingriff sei deshalb „notwendig“ gewesen, so der 21-Jährige. · csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare