+
Nimmt Claudio Pizarro die Abbiegung Richtung Fußball-Rente? Werder wartet auf seine Entscheidung.

Werder wartet auf Altmeister

Pizarro-Zukunft: Europa nicht entscheidend

Bremen – Die Personalie hat den Promi-Faktor 10 – und doch ist sie die, bei der Werder Bremen größte Gelassenheit demonstriert. Es geht um Claudio Pizarro und darum, ob die Vereinslegende auch noch seinen 41. Geburtstag als aktiver Werder-Profi feiern wird.

Dafür müsste der Peruaner seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag noch einmal verlängern. Will er das? Will Werder das? Passt Pizarro auch kommende Saison noch in die personelle Struktur der Offensiv-Abteilung, die – das zeigt das Interesse an Niclas Füllkrug – verändert werden soll? Das sind die Fragen, auf deren Beantwortung die Fans warten.

Schon gelesen? Maxi Eggestein erklärt seine Vertragsverlängerung

Gespräche zwischen Werder und Pizarro für April geplant

Sie lieben Pizarro. Doch um Liebe kann es bei der Entscheidungsfindung nicht gehen. Sondern um die sportliche Qualifikation. Dass Pizarro der Mannschaft in der laufenden Saison noch helfen konnte, ist keine Frage – siehe sein Rekordtreffer beim 1:1 in Berlin oder das Tor im DFB-Pokal-Achtelfinale bei Borussia Dortmund. In diesen Momenten zeigte sich, was noch in Pizarro steckt. Aber dass auch er sich nicht ewig über den Prozess des Alterns hinwegsetzen kann, ist auch klar.

Bei Werder sagen die Verantwortlichen stets, dass sie erst mit Pizarro reden wollen, ehe sie eine Entscheidung fällen. Die Gespräche dafür waren für April angekündigt. „Aber der April hat ja mehr als neun, zehn Tage“, sagt Sportchef Frank Baumann und schiebt das Thema weiter auf die lange Bank: „Claudio muss sich erstmal äußern. Wenn er sagt, er will nicht mehr, ist klar, was passiert.“ Und wenn er sagt, er will noch? Dann gibt es eben diese zwei Möglichkeiten: Neuer Vertrag oder Laufpass. Ob sich Werder für den internationalen Wettbewerb qualifiziert, spiele dabei „nicht wirklich eine Rolle“, so Baumann.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare