+
Werder-Profis jubeln nach dem 2:1-Siegtreffer von Theodor Gebre Selassie.

2:1 gegen Dortmund

Liveticker: Schluss! Werder holt dritten Saisonsieg

Dortmund - Werder feiert den ersten Auswärtssieg dieser Saison. Das Team von Florian Kohfeldt gewann mit 2:1 (1:0) bei Borussia Dortmund. Lest den Spielverlauf bei uns im Liveticker nach.

Borussia Dortmund - SV Werder Bremen 1:2 (0:1)

Borussia Dortmund: 38 Bürki - 5 Bartra, 25 Sokratis, 4 Subotic, 29 Schmelzer - 23 Kagawa, 19 Dahoud (82. 14 Isak), 13 Guerreiro (46. 8 Sahin) - 9 Yarmolenko (46. 21 Schürrle), 22 Pulisic - 17 Aubameyang

SV Werder Bremen: 1 Pavlenka – 13 Veljkovic, 44, Bargfrede, 18 Moisander - 5 Augustinsson, 23 Gebre Selassie - 6 Delaney - 35 M. Eggestein, 16 Junuzovic (53. 8 Gondorf) - 22 Bartels (33. 7 Kainz, 84. 4 Bauer), 10 Kruse

Tore: 0:1 (26. M. Eggestein), 1:1 (57. Aubameyang), 1:2 (65. Gebre Selassie)

Werder Bremen will im Spiel bei Borussia Dortmund am Samstag (15.30 Uhr) den ersten Auswärtssieg in dieser Saison feiern. „Ich bin davon überzeugt, dass wir gewinnen können“, sagte Bremens Mittelfeldspieler Thomas Delaney am Donnerstag: „Dortmund hat im Moment eine schwere Zeit. Ich wüsste nicht, warum wir nicht gegen den BVB gewinnen sollten.“

Bislang kam der Tabellen-Vorletzte in sieben Auswärtsspielen lediglich auf vier Unentschieden und drei Niederlagen. Unter dem neuen Trainer Florian Kohfeldt zeigten die Hanseaten allerdings in Frankfurt (1:2) und zuletzt bei RB Leipzig (0:2) eine aufsteigende Tendenz. Die beiden Heimspiele gegen Hannover 96 (4:0) und den VfB Stuttgart (1:0) konnten die Grün-Weißen schließlich für sich entscheiden.

„Dortmund ist ein besonderes Spiel. Dort herrscht eine super Atmosphäre im Stadion. Wir müssen die Stimmung in hohe Leistungsbereitschaft umwandeln“, sagte Werder-Trainer Kohfeldt. „Wir fahren mit dem Gedanken nach Dortmund, um dort zu gewinnen.“ Verzichten müssen die Bremer in Dortmund weiterhin auf Stürmer Aron Johannsson, der wegen Knieproblemen pausieren muss.

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.