+
Werder-Kapitän Zlatko Junuzovic musste in der 53. Minute ausgewechselt werden.

Auswechslung in Dortmund

"Kein Riss oder sowas" bei Junuzovic

Dortmund. Zlatko Junuzovic hat nach seiner Auswechslung beim 2:1 gegen Borussia Dortmund Entwarnung geben können.

Wegen muskulärer Probleme in der Wade sei er vom Feld gegangen, sagte der Werder-Kapitän: Gott sei dank ist es aber kein Riss oder sowas. Der Muskel hat nur mehr und mehr zugemacht.“

Dennoch droht Junuzovic nun eine Pause, sein Einsatz im Auswärtsspiel am Mittwoch bei Bayer Leverkusen ist nicht sicher. Der Plan sieht vor, dass der Österreicher am Dienstag wieder mit der Mannschaft trainiert.  „Ich hoffe, dass es bis Leverkusen reicht“, so Junuzovic. 

Dann zuschauen zu müssen, würde den Österreicher sicherlich mindestens so quälen wie die 37 Minuten nach seiner Auswechslung: „Auf dem Feld hat es Spaß gemacht. Aber draußen zittern zu müssen, war schlimm.“

Borussia Dortmund gegen Werder Bremen

Borussia Dortmund gegen Werder Bremen
Borussia Dortmund gegen Werder Bremen © nordphoto
Borussia Dortmund gegen Werder Bremen
Borussia Dortmund gegen Werder Bremen © nordphoto
Borussia Dortmund gegen Werder Bremen
Borussia Dortmund gegen Werder Bremen © nordphoto
Borussia Dortmund gegen Werder Bremen
Borussia Dortmund gegen Werder Bremen © nordphoto
Borussia Dortmund gegen Werder Bremen
Borussia Dortmund gegen Werder Bremen © nordphoto
Borussia Dortmund gegen Werder Bremen
Borussia Dortmund gegen Werder Bremen © nordphoto
Borussia Dortmund gegen Werder Bremen
Borussia Dortmund gegen Werder Bremen © nordphoto
Borussia Dortmund gegen Werder Bremen
Borussia Dortmund gegen Werder Bremen © nordphoto
Borussia Dortmund gegen Werder Bremen
Borussia Dortmund gegen Werder Bremen © nordphoto
Borussia Dortmund gegen Werder Bremen
Borussia Dortmund gegen Werder Bremen © nordphoto
Borussia Dortmund gegen Werder Bremen.
Borussia Dortmund gegen Werder Bremen. © nordphoto
Borussia Dortmund gegen Werder Bremen.
Borussia Dortmund gegen Werder Bremen. © nordphoto

Schon gelesen?

Die Stimmen zum Spiel: „Wir sollten jetzt in diesem Flow bleiben“

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare