Werder verpennte den Start beim Auswärtsspiel gegen Borussia Mönchengladbach und ging schon nach fünf Minuten in Rückstand. Torschütze war Denis Zakaria.
1 von 8
Werder verpennte den Start beim Auswärtsspiel gegen Borussia Mönchengladbach und ging schon nach fünf Minuten in Rückstand. Torschütze war Denis Zakaria.
Bremen fand erst nach einer Viertelstunde ins Spiel. Die erste nennenswerte Chance hatte Ishak Belfodil. Yann Sommer lenkte den Schuss des Stürmers aber neben den Pfosten (24.).
2 von 8
Bremen fand erst nach einer Viertelstunde ins Spiel. Die erste nennenswerte Chance hatte Ishak Belfodil. Yann Sommer lenkte den Schuss des Stürmers aber neben den Pfosten (24.).
In der 33. Minute musste Werder das 0:2 hinnehmen. Zakarias harte Hereingabe von rechts prallte ans Bein von Moisander und der Ball flog ins eigene Tor.
3 von 8
In der 33. Minute musste Werder das 0:2 hinnehmen. Zakarias harte Hereingabe von rechts prallte ans Bein von Moisander und der Ball flog ins eigene Tor.
Kurze Zeit später eroberte Philipp Bargfrede den Ball am Sechzehner der Gastgeber und zog ab. Sein Schuss ging aber weit am Tor vorbei (38.).
4 von 8
Kurze Zeit später eroberte Philipp Bargfrede den Ball am Sechzehner der Gastgeber und zog ab. Sein Schuss ging aber weit am Tor vorbei (38.).
Ein Eckball brachte Werder dann zurück ins Spiel. Thomas Delaney stand völlig blank und verkürzte per Kopf auf 1:2 (59).
5 von 8
Ein Eckball brachte Werder dann zurück ins Spiel. Thomas Delaney stand völlig blank und verkürzte per Kopf auf 1:2 (59).
Raul Bobadilla hätte beinahe auf 3:1 gestellt. Der bullige Stürmer tankte sich in den Strafraum und zog ab, Pavlenka hilet aber stark (66.).
6 von 8
Raul Bobadilla hätte beinahe auf 3:1 gestellt. Der bullige Stürmer tankte sich in den Strafraum und zog ab, Pavlenka hilet aber stark (66.).
Dann war Werder wieder da! Kruse wird von Bargfrede bedient, der nach Außen zu Eggestein legt. Eggestein bringt den Ball in den 16er, wo Johannsson den Ball in die Maschen drischt (78.).
7 von 8
Dann war Werder wieder da! Kruse wird von Bargfrede bedient, der nach Außen zu Eggestein legt. Eggestein bringt den Ball in den 16er, wo Johannsson den Ball in die Maschen drischt (78.).
Am Ende blieb es beim 2:2, das für Werder nach dem 0:2-Rückstand ein gewonnener Punkt ist.
8 von 8
Am Ende blieb es beim 2:2, das für Werder nach dem 0:2-Rückstand ein gewonnener Punkt ist.

2:2 gegen Gladbach

Fotostrecke: Delaney und Johannsson retten Werder einen Punkt

0:2 hinten gelegen und doch nach einen Punkt mitgenommen. Werder Bremen hat am Freitagabend 2:2 bei Borussia Mönchengladbach gespielt.

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.