Mindestens zwei Umstellungen gegen Gladbach

So könnte Werder spielen

Bremen – Werder trifft am dritten Spieltag der Saison auf Borussia Mönchengladbach. Dabei ist Viktor Skripnik gezwungen, mindestens zwei Umstellungen vorzunehmen. Der Werder-Coach muss die verletzten Luca Caldirola und Fin Bartels ersetzen. So könnte die Bremer Startelf gegen Gladbach aussehen:

Rubriklistenbild: © Screenshot / lineupbuilder.com

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare