+
Werder kommt aktuell nicht hinterher.

FC Augsburg gegen Werder Bremen

Liveticker: Werder schlägt den FC Augsburg mit 3:2!

Augsburg - Für Werder Bremen geht‘s am 4. Spieltag zum FC Augsburg. Gespielt wir am Samstag 15:30 Uhr in der WWK Arena. Nach dem Last-Minute-Unentschieden (1:1) gegen den 1. FC Nürnberg wollen die Grün-Weißen wieder angreifen. Verfolgt das Spiel in unserem Liveticker.

>>>AKTUALISIEREN<<<

Die Einzelkritik: Max Kruse meldet sich zurück

Stimmen zum Spiel: „Lieber scheiße spielen und gewinnen als andersrum“

Der Spielbericht: Augsburg-Keeper Giefer schenkt Werder den Sieg

Claudio Pizarro froh, nicht Rot gesehen zu haben

17:45 Uhr: Am kommenden Dienstag geht es für den SV Werder dann wieder im Weserstadion ran. Dort empfängt man dann um 18:30 Uhr den aktuellen Tabellenführer von der Hertha aus Berlin. Anschließend geht es nächsten Samstag am Nachmittag nach Stuttgart. Dann werden wir sehen, wie weitergeht mit der Kohfeldt-Elf.

17:40 Uhr: Gemessen an den hohen Zielen, die Baumann und Kohfeldt ausgerufen haben, muss sich die Mannschaft noch steigern. Das internationale Geschäft zu erreichen, ist aber eben auch ein langer Weg und auf diesem Weg kann und muss sich das Team noch verbessern. Eine Führung über die Zeit zu bringen, benötigt aber auch Qualität. In der kommenden Woche haben sie dann noch die Chance, auf dieser Leistung aufzubauen.

17:35 Uhr: Pizarro gibt im Interview zu, dass er Glück hatte bei der vermeintlichen Tätlichkeit von ihm, auch wenn er noch zurückgezogen habe.

17:26 Uhr: Was war das wieder für eine Partie!? Werder schlägt doppelt zu, um dann kurz vor und kurz nach der Pause die Führung wieder aus der Hand zu geben. Und dann entscheidet Fabian Giefer die Partie mit einem Riesen-Patzer, den Klaassen ausnutzt. Es war wieder keine super Leistung, aber eine Steigerung zur letzten Woche. Vor allem, weil die Grün-Weißen fast nichts mehr zugelassen haben, aber auch Glück hatten beim Pfostentreffer vom Werder-Schreck Gregoritsch.

17:24 Uhr: Und dann ist das Ding vorbei! Werder siegt mit 3:2!

90. Min+4: Konterchance für Werder! Und dann foult der Harnik komplett unnötig. Dumme Aktion!

90. Min+3: Pavlenka sieht den gelben Karton für Zeitspiel.

90. Min +3: Werder macht es recht gut jetzt und lässt kaum noch was zu, aber noch sind es drei Minuten!

90. Min. +1: Es gibt fünf Minuten obendrauf!

88. Min: Gregoritsch kommt zum Kopfball und setzt das Ding an den Pfosten. Was für ein Glück!

87. Min: Johannes Eggestein kommt für Kruse ins Spiel.

86. Min: Augsburg läuft jetzt an und Werder versucht, die Bälle zu gewinnen und zu halten. Das gelingt nur bedingt, allerdings kommt der FCA auch nicht zu Chancen.

83. Min: Harnik wird öfters mal geschickt, aber jedes Mal verstolpert er den Ball oder rutscht aus. Unglücklich bisher!

82. Min: Und jetzt gibts ne Premiere: Möhwald kommt für Kainz und gibt sein Bundesligadebüt!

81. Min: Augsburg geht aufs Ganze: Cordova kommt für Khedira, Stürmer für zentralen Mittelfeldspieler.

79. Min: Kainz wird kurz behandelt, ist aber wieder auf dem Feld!

78. Min: Jetzt ein Mal die Führung halten Jungs!

75. Min: Unglaublich! Harnik wird geschickt, gibt zurück auf Kruse, der flankt den Ball flach rein und dann MUSS Giefer den Ball festhalten - der Ball kullert ihm aber durch die Arme und durch die Beine durch zu Klaassen, und der muss nur noch einschieben! Krass!

75. Min: Tooooor für Werder! Klaaaaassen zum 3:2!!

71. Min: Martin Harnik wird gut geschickt und kann abspielen, vertendelt den Ball dann aber. Das hätte ein Tor werden können.

69. Min: Harnik kommt für Pizarro, der Glück hat, noch auf dem Platz gestanden zu haben nach einer vermeintlichen Tätlichkeit gegen Khedira.

66. Min: Wechsel beim FC Augsburg - der verletzte Koo geht, dafür kommt Moravek ins Spiel. 

62. Min: Die Doppelchance für Augsburg! Erst wird Gregoritsch geschickt, wird aber von  Pavlenka gestört, danach vergibt Koo die Riesenchance nach toller Hereingabe von Framberger! Durchatmen.

59. Min: Die Grün-Weißen haben sich jetzt wieder etwas gefangen. Nach wie vor ist Augsburg aber dominanter und gefährlicher.

57. Min: Gute Kombination. Kruse schickt Eggestein am rechten Strafraumeck - dessen flache Hereingabe wird zur Ecke geklärt.

54. Min: Und da ist sie, die erste Chance in der zweiten Hälfte. Wieder bringt Kainz eine gute Flanke, Pizarro köpft aber ans Außennetz.

53. Min: Die Fuggerstädter haben jetzt Blut geleckt und wollen die Führung, Werder kommt aktuell nicht hinterher.

51. Min: Unglaublich, wie Werder sich wieder die Führung nehmen lässt. Noch ist Zeit für beide Seiten.

47. Min: Hahn mit einer guten Hereingabe auf Max, der von Selassie allein gelassen wird und ins linke Eck trifft!

47. Min: Tor für den FC Augsburg! 2:2 durch Max!

47. Min: Werder muss jetzt zeigen, dass sie mit der Führung souveräner umgehen als letzten Sonntag gegen Nürnberg.

46. Min: Und jetzt läuft es auch schon wieder!

16:33 Uhr: Es geht gleich wieder los!

16:23 Uhr: Halbzeit in der Bundesliga - Werder ist Dritter, läuft! Wie es auf den anderen Plätzen steht, könnt ihr in unserem Statistik-Bereich sehen.

16:20 Uhr: Die erste Hälfte der ersten Halbzeit war eher ein Hin und Her mit leichten Chancenvorteilen für Augsburg, die sie aber nicht nutzen konnten. Dann kam Werder mit drei Riesenchancen, von denen sie zwei nutzten. Im Anschluss spielten sie es gut, schliefen aber dann beim 1:2

16:18 Uhr: Und direkt danach ist Halbzeit! Schiri Zwayer hatte die Pfeife beim 1:2 schon im Mund, ließ aber noch weiterspielen. Somit gehen die Teams mit einem 1:2 in die Pause!

45. Min. +3: Tor für den FC Augsburg! Koo trifft zum 1:2!

45. Min: Hahn setzt sich durch und kommt zum Abschluss, kann aber geblockt werden - das war knapp!

41. Min: Und dann reagiert Manuel Baum mit einem Wechsel noch vor der Pause. Caiuby kommt für Marco Richter.

40. Min: Beim 2:0 bedient Pizarro den mitlaufenden Eggestein und der trifft erneut aus der Distanz rechts oben ins Eck! Klasse!

39. Min: Gelbe Karte für Hahn nach einem Foul an Augustinsson.

38. Min: So, erstmal zum 1:0: Augustinsson behauptet den Ball per Grätsche, Kainz flankt überragend und Kruse köpft aus fünf Metern an Giefer vorbei ins Netz!

36. Min: Toooor für Werder! Maxi Eggestein zum 2:0!

36. Min: Und dann direkt im Anschluss bringt Pizarro Klaasen in eine super Position, aber der bringt den Ball nicht unter, weil er verstolpert! Das wäre der Doppelschlag gewesen!

34. Min: Toooooor für den SVW. Max Kruuuse!!

33. Min: Nach dem kurzen Chancenwucher ist es jetzt etwas ruhiger geworden, ohne aber langweilig zu werden. Beide Teams versuchen, nach vorne zu spielen.

30. Min: Und dann Kruse mit einem recht ungefährlichen Abschluss!

29. Min: Direkt im Gegenzug kommt Koo wieder zum Schuss, dieser wird aber abgeblockt.

28. Min: Riesenchance für Pizarro! Klaasen mit einem schönen Seitenwechsel auf Kruse und der gibt den Ball flach und scharf in die Mitte. Pizza scheitert aber am Keeper, der den Ball festhält.

27. Min: Und wieder kommt Augsburg zum Abschluss, diesmal war es Koo. Langsam muss Werder sich fangen.

25. Min: Werder kommt noch nicht richtig ins Spiel und der von Kohfeldt angesprochene Spielrhytmuswechsel findet auch statt, keine klare Linie.

...und den tritt Gregoritsch gut, Pavlenka faustet den Ball aber raus!

21. Min: Jetzt hat Augsburg eine gute Freistoßposition...

19. Min: Da war er, Michael gregoritsch mit seiner ersten Chance, aber der Ball geht knapp am rechten Pfosten vorbei!

16. Min: Und dann schließt Rani Khedira am Strafraumeck ab, Ecke.

14. Min: Pizarro rennt und arbeitet bisher gut! Weiter so.

12. Min: Da war die erste gute Kombination vom SVW, bei dem Klaasen abschließt, der Ball geht aber knapp vorbei.

9. Min: Erste gute Möglichkeit für den FCA: Max gibt den Ball flach rein, Gregoritsch verpasst und dann wird der Ball zur Ecke geblockt.

8. Min: Beide Teams versuchen, ins Spiel zu finden und gehen meist erstmal auf Sicherheit, daher bisher keine Torraumszenen.

6. Min: Max Kruse zieht aus 25 Metern ab, aber zieht weit drüber.

5. Min: Erste gelbe Karte des Spiels. Daniel Baier diskutiert und diskutiert und dann zieht Schiri Zwayer die Karte.

5. Min: Dann auch mal der FCA mit einem Vorstoß, aber alles bisher ungefährlich.

3. Min: Werder startet zunächst gewohnt offensiv mit viel Ballbesitz.

1. Min: Los gehts!

15:27 Uhr: Max Kruse rückt durch den Einsatz von Pizarro auf den Flügel.

15:26 Uhr: Die Teams stehen im Tunnel, gleich geht es los!

15:25 Uhr: Noch ein kleines Zitat von Frank Baumann zum Pizarro-Einsatz: „Claudio kann die Bälle vorne behaupten und fest machen“

15:20 Uhr: Der FC Augsburg ist übrigens mit vier Punkten gestartet und steht damit einen Platz hinter Werder. 

15:16 Uhr: So, noch knapp 15 Minuten bis zum Anpfiff in Augsburg. Wir sind gespannt, was die Elf von Coach Kohfeldt heute zeigen wird!

15:14 Uhr: Nun hat der SVW mit drei Spielen in acht Tagen - beginnend mit dem heutigen Match - die Chance, sich oben festzubeißen. Dabei kann Pizarro natürlich mithelfen, der heute das erste Mal seit 536 Tagen wieder in der Startelf der Bremer steht!

15:12 Uhr: An den eigenen Ansprüchen und Zielen gemessen, war der Start mit fünf Punkten aus drei Spielen okay, aber nicht wirklich gut - vor allem, weil die Gegner nicht die Schwierigsten waren.

15:03 Uhr: Mutmacher ist der 3:1-Sieg in der Rückrunde der vergangenen Saison, wo die Kohfeldt-Elf sehr gut aufgetreten ist.

15:00 Uhr: Und auch heute erwartet Florian Kohfeldt ein schweres Spiel, will aber natürlich sein Spiel durchbringen: „Es wird viele Zweikämpfe geben, viele Pressing-Situationen, darauf müssen wir uns einstellen. Wir müssen es aber trotzdem schaffen, unsere Spielweise durchzusetzen und mehr Tempo und Tiefe in unser Spiel zu bekommen.“

14:53 Uhr: Zudem muss Werder heute auf Michael Gregoritsch aufpassen, der in sechs Spielen bereits ebenso oft getroffen hat ins Bremer Gehäuse.

14:50 Uhr: Mit dem FC Augsburg spielt Werder heute gegen eine Art Angstgegner: In den bisherigen 14 Bundesligaspielen gewannen die Grün-Weißen nur vier Duelle und verloren sogar acht!

Mehr zur Werder-Aufstellung könnt ihr hier erfahren.

14:35 Uhr: Damit steht „Pizza“ zum ersten Mal in dieser Saison in Werders Startelf. Für den kurzfristig erkrankten Osako ist Möhwald mit nach Augsburg gereist, sitzt aber erstmal auf der Bank. Felix Beijmo, der als Notnagel mitgenommen wurde, falls sich jemand verletzt, ist nun nicht im Kader.

Die Werder-Aufstellung ist da: Kohfeldt startet mit Kainz und Alt-Star Pizarro!

Und der SVW ist auch schon am Stadion in Augsburg angekommen.

Moin und herzlich Willkommen zum Liveticker für das Auswärtsspiel des SV Werder Bremen beim FC Augsburg!

Vorbericht

Trotz soliden fünf Punkten aus drei Partien ist Werder Bremen mit der bisherigen Ausbeute nicht zufrieden. Besonders weh tat das Last-Minute-Tor von Nürnbergs Virgil Misidjan zum Unentschieden. Einen Spieltag zuvor freuten sich die Grün-Weißen noch über einen Sieg in allerletzter Sekunde und nun mussten die sich mit der Punkteteilung zufrieden geben - so ist eben der Fußball.

Gegen den FCA soll es wieder erfolgreicher werden, aber auch Trainer Florian Kohfeldt weiß den Gegner richtig einzuschätzen: „Es wird sehr viele Zweikämpfe gegen. Wir müssen schaffen, unsere Spielweise durchzubringen. Es ist ein unangenehmer Gegner, weil er dir keinen Rhythmus gibt.“

Das Gastspiel von Werder beim FC Augsburg wird daher nicht sonderlich einfach. Zudem kann der Gastgeber sehr wohl als Angstgegner der Bremer bezeichnet werden. 14 Mal trafen die Clubs in der Bundesliga aufeinander, die Bilanz ist negativ - acht Niederlagen gab es für den SV Werder, vier Siege und zwei Unentschieden. Hinzukommt noch der personifizierte Werder-Schreck: Michael Gregoritsch. Der 24 Jahre alte Österreicher konnte in sechs Partien gegen die Bremer ebenso viele Tore erzielen. Alles Weitere über die zwei Weltmeister-Brüder, die Zukunftshoffnungen und den Torwartwechsel des FC Augsburg ist auf dem Klemm-Brett notiert.

Augsburg gegen Werder: Wer fehlt verletzt, wer ist fit?

Das Match in Augsburg ist für die Grün-Weißen der Auftakt der kommenden Englischen Wochen. Bei Werder fehlen neben den Langzeitverletzten Yuya Osako (Magen-Darm-Probleme) und Sebastian Langkamp (Oberschenkelprobleme).

So  könnte die Werder-Startelf gegen den FC Augsburg aussehen.

Mit größeren Personalsorgen muss sich Augsburg-Coach Manuel Baum herumschlagen. Fraglich ist noch Abwehrhühne  Martin Hinteregger. Für Andreas Luthe und Stürmer Alfred Finnbogason kommt Werder noch zu früh.

Schon gelesen?

Baumann: Eggestein „früher oder später“ Kandidat für die Nationalmannschaft

Baumann kritisiert Verhalten der Fans

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare