+
Ishak Belfodil steht in der Werder-Startelf gegen Augsburg.

Junuzovic mal wieder auf der Bank

Aufstellung: Kainz und Belfodil auf den Außenbahnen

Bremen - Premiere für Sebastian Langkamp: Wie schon von Werder-Coach Florian Kohfeldt am Freitag angekündigt, ersetzt der Winter-Neuzugang aus Berlin den verletzten Milos Veljkovic in der Innenverteidigung und steht damit erstmals in der Bremer Startelf.

Spannender war da schon die Frage nach der Besetzung der Außenpositionen im Angriff: In Augsburg dürfen sich dort zunächst Florian Kainz und Ishak Belfodil beweisen. Der gegen Köln so starke Milot Rashica sitzt zunächst nur auf der Bank – genauso wie Zlatko Junuzovic. Der Kapitän ist längst nicht mehr unantastbar.

Langkamp spielt gegen Ex-Club Augsburg

Ansonsten ist alles wie erwartet: Neben Langkamp verteidigt Niklas Moisander, die Außenbahnen sollen Theodor Gebre Selassie und Ludwig Augustinsson dicht machen. Im Mittelfeld kehrt nach seinen Magen-Darm-Problemen Philipp Bargfrede auf die Position des Sechsers zurück. Davor agieren Maximilian Eggestein und Thomas Delaney. Alle Freiheiten hat einmal mehr Max Kruse – und im Tor steht natürlich Jiri Pavlenka.

Für Langkamp ist es natürlich ein besonderes Spiel: Von 2011 bis 2013 trug er das Trikot des FC Augsburg. Kurios: Nach seiner Augsburger Zeit trat er mit seinem neuen Club Hertha BSC vier Mal an alter Wirkungsstätte an und verlor nur Spiel (ein Sieg, drei Unentschieden). Kein schlechtes Omen also für die Partie am Samstagnachmittag.

Auch für Luca Caldirola ist es ein besonderes Spiel: Erstmals in diesem Jahr steht der Italiener im Kader eines Bundesligaspiels. Der Abwehrspieler profitiert vom Ausfall von Veljkovic.

Verfolgt das Spiel FC Augsburg gegen Werder Bremen bei uns im Liveticker.

Schon gelesen?

Keine Angst vor dem Angstgegner: Die Fakten zum Augsburg-Spiel

Michael Gregoritsch: Werder-Schreckgespenst scheitert am Pokertisch

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare