+
Kevin Möhwald steht gegen den FC Bayern München überraschend in der Startelf von Werder Bremen.

30. Bundesliga-Spieltag

Aufstellung gegen Bayern: Kohfeldt überrascht mit Möhwald in der Startelf

München - Erst vier Mal stand Kevin Möhwald während der laufenden Saison in Werders Startelf - am Samstagnachmittag kommt nun das fünfte Mal dazu.

Vor dem Auswärtsspiel beim FC Bayern München (Anstoß 15.30 Uhr) setzt Trainer Florian Kohfeldt auf den 25-Jährigen, was auf eine eher defensive Bremer Grundausrichtung und auf ein 5-3-2-System schließen lässt.

Verfolgt das Spiel von Werder Bremen gegen den FC Bayern München in unserem Liveticker!

Sahin in der Startelf - Bargfrede auf der Bank

Nuri Sahin wird vermutlich als zentraler Mann der Fünferkette agieren und versuchen, einerseits für die nötige Stabilität zu sorgen, andererseits aber auch, das Aufbauspiel mit anzukurbeln - wie ein echter Libero eben. Den Part des Sechers im Dreier-Mittelfeld dürfte Maximilian Eggestein übernehmen, dessen Achterposition wiederum an Möhwald geht. Neben dem neuen Mann beginnt der zuletzt formstarke (und torgefährliche) Davy Klaassen. Davor bilden Milot Rashica und Max Kruse den Zweier-Sturm. Auf der Bremer Bank sitzt wie angekündigt erstmals wieder Philipp Bargfrede.

Beim Rekordmeister steht Ex-Bremer Serge Gnabry (bisher neun Saisontore und sieben Vorlagen) wie erwartet in der Startelf. In der Innenverteidigung ersetzt Jerome Boateng den angeschlagenen Mats Hummels, der für das Pokalspiel am Mittwochabend geschont wird. Corentin Tolisso sitzt nach auskuriertem Kreuzbandriss derweil erstmals wieder auf der Bank.

Verfolgt das Spiel von Werder Bremen gegen den FC Bayern München in unserem Liveticker!

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare