+
Der HSV geht nach drei Minuten mit 1:0 in Führung

Hamburger SV gegen Werder Bremen im Liveticker

Nordderby im Ticker: HSV und Werder Bremen trennen sich Unentschieden

Hamburg - Es ist das Spiel, auf das sich die Werder-Fans jedes Jahr am meisten freuen: das Nordderby. Verfolgen Sie das Spiel des SVW beim HSV bei uns im Liveticker.

Live Blog Liveticker Hamburger SV gegen Werder Bremen
 

"Bei uns steigt täglich das Kribbeln und die Vorfreude auf dieses Duell", sagte HSV-Coach Markus Gisdol vor wenigen Tagen. Am Samstag, 15.30 Uhr, ist es soweit: Werder Bremen spielt das Nordderby beim Hamburger SV. Es ist das 105. Bundesliga-Aufeinandertreffen beider Clubs. Kein Spiel gab es häufiger.

Und dieses Jahr ist es ein besonders brisantes Duell: Es ist das Match des Tabellenletzten gegen den Drittletzten. Während Hamburg (aktuell drei Punkte) mit einem Sieg auf einen Punkt an Werder (sieben Punkte) herankommen kann, geht es für die Bremer darum, den HSV weiter auf Abstand zu halten. Mit einem Sieg könnte Werder den Vorsprung auf sieben Zähler erhöhen.

Mut machen könnte da vor allem die positive Bilanz von Max Kruse: "Ich habe in Hamburg noch nie verloren. Das würde ich gerne fortführen." Von zehn Duellen gegen den HSV konnte der aktuelle Werder-Angreifer sechs gewinnen. In vier Spielen gab es keinen Sieger. Damit Kruses positive HSV-Bilanz auch weiterhin bestehen bleiben kann, apellierte er vor dem Match an seine Teamkollegen: "Wir müssen 110 Prozent geben, jeder muss bis zur 92. Minute voll da sein."

Auch Trainer Alexander Nouri weiß, worauf es beim Nordderby ankommt. "Es geht nur über Zweikämpfe und Geschlossenheit. Wir wissen, dass der HSV im Umsschaltspiel mit Nicolai Müller und Filip Kostic gefährlich ist und wir sie gut unter Kontrolle kriegen müssen", erklärte der Werder-Coach. In den vergagenen zwei Aufeinandertreffen behielten die "Rothosen" die Oberhand (3:1, 2:1), doch nun ist Werder wieder an der Reihe.

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare