+
Serge Gnabry erzielte das umjubelte 1:1 für den SV Werder gegen Hoffenheim.

Werder Bremen in Hoffenheim

Liveticker: 1:1! Gnabry rettet Werder wieder einen Punkt

Bremen - Kurz vor Weihnachten beschenkt sich Werder Bremen mit einem 1:1 in Hoffenheim und ist im fünften Spiel in Serie ungeschlagen. Lesen Sie den Spielverlauf bei uns im Liveticker nach.

TSG 1899 Hoffenheim - SV Werder Bremen 1:1 (1:0)


TSG 1899 Hoffenheim: 1 Baumann - 25 Süle, 22 Vogt, 21 Hübner - 8 Polanski - 3 Kaderabek, 13 Demirbay (66. 16 Schwegler), 18 Amiri (81. 34 Atik), 15 Toljan - 19 Uth (67. 27 Kramaric), 14 Wagner

SV Werder Bremen: 33 Drobny - 26 Sane (76. 9 Johannsson), 18 Moisander, 13 Veljkovic - 4 Bauer, 16 Junuzovic, 44 Bargfrede (46. Bartels), 2 S. Garcia, 29 Gnabry - 10 Kruse, 14 Pizarro (89. 20 U. Garcia)

Tore: 1:0 (26.) Wagner, 1:1 (87.) Gnabry

Live Blog Liveticker: TSG 1899 Hoffenheim - Werder Bremen
 

Vor dem 16. Spieltag steht die TSG 1899 Hoffenheim als Überraschungsteam der Fußball-Bundesliga auf dem dritten Tabellenplatz. Die Hoffenheimer sind als einziges Team in der laufenden Saison noch ohne Niederlage. Diese Bilanz will die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann auch am Mittwochabend gegen Werder verteidigen.

Werder Bremen steckt als Tabellen-14. zwar im Abstiegskampf, ist aber auch immerhin seit vier Spielen ungeschlagen. Auf die Bremer wartet dennoch eine richtig schwere Aufgabe. „Wir wissen, was auf uns zukommt“, versicherte Werder-Coach Alexander Nouri. „Wir wissen, dass wir eine Topleistung in allen Bereichen abrufen müssen.“

Aber auch Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann warnt seine Mitspieler: „Bremen ist in der Offensive mit Kruse, Gnabry, Pizarro gefährlich. Wir erwarten, dass sie uns mit Kontern weh tun wollen.“ Schließlich hat Werder in den vergangenen 14 Ligaspielen immer getroffen.

Die Bilanz der bisherigen Duelle dieser beiden Teams spricht klar für die Grün-Weißen. In bisher 16 Aufeinandertreffen verloren sie nur ein einziges Mal. Neun Spiele konnte Werder gewinnen, sechs Mal endete das Match mit einem Remis. So auch beim bisher letzten Mal, als Julian Nagelsmann in der Rückrunde 2015/16 sein Debüt als neuer Coach der Sinsheimer feierte. Das Spiel endete 1:1.

Weitere Fakten vor dem Match:

- Werder ist gegen Hoffenheim seit elf Bundesliga-Spielen ungeschlagen, so lange wie aktuell gegen keinen anderen Verein.

- Drei der letzten vier Hoffenheimer Tore bereitete Abwehrspieler Benjamin Hübner vor.

- 1899-Trainer Julian Nagelsmann holt bei einem Unentschieden seinen 50. Bundesliga-Punkt.

- Wenn Serge Gnabry trifft, gewinnt Werder nicht – so war es bisher. Der Neuzugang ist zwar Bremens bester Schütze, bei seinen sechs Saisontoren gab es aber drei Remis und drei Niederlagen.

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare