+
Florian Kainz hat sich zurück in die Werder-Startelf gekämpft.

Werder gegen Mainz

Aufstellung: Kainz und Osako stürmen neben Kruse

Mainz - Mit Niklas Moisander in der Abwehr. Mit Philipp Bargfrede im defensiven Mittelfeld. Mit Yuya Osako und Florian Kainz auf den offensiven Außenpositionen. So tritt Werder Bremen heute Abend bei Mainz 05 an.

Trainer Florian Kohfeldt änderte die Startelf gegenüber dem 2:6 gegen Bayer Leverkusen vor einer Woche auf drei Positionen. Dass Abwehrchef Moisander nach ausgestandenen muskulären Problemen wieder ins Team zurückkehren würde, war klar. Vermutlich wird er eine Viererkette organisieren dürfen. Vor der wird Philipp Bargfrede als Sechser agieren. Der 29-Jährige hatte wegen eines Muskelfaserrisses zuletzt drei Pflichtspiele verpasst, feiert nun sein Comeback.

Als Nebenleute von Max Kruse entschied sich Coach Kohfeldt für den Japaner Yuya Osako und den Österreicher Florian Kainz. Osako hatte am Mittwoch im DFB-Pokal gegen Weiche Flensburg noch eine Verschnaufpause bekommen, während Kainz in dieser Partie mit einem Tor und einem Assist seine Chance nutzte, sich für einen Einsatz in Mainz zu empfehlen.

Hier geht es zum Liveticker Mainz 05 gegen Werder Bremen

Auf den restlichen Positionen spielen die üblichen Verdächtigen. Heißt: Maximilian Eggestein und Davy Klaassen bekleiden die Halbpositionen im Mittelfeld, Ludwig Augustinsson verteidigt links und Theodor Gebre Selassie rechts. Neben Moisander spielt wie gewohnt Milos Veljkovic. Zusammen wollen/müssen sie ein weiteres Debakel wie beim 2:6 gegen Leverkusen verhindern.

Beim FSV Mainz sitzen die beiden Ex-Bremer Anthony Ujah und Levin Öztunali nur auf der Ersatzbank. Im Tor der 05er steht Robin Zentner, da sich Florian Müller im Training am Freitag eine Innenbandverletzung im Sprunggelenk zugezogen hat. Der in Bremen geborene Gerrit Holtmann fehlt trotz ausgestandener Fußverletzung im Kader der Rheinhessen.

Und so sieht die Startelf der Mainzer aus:

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare