+
Torschütze Davy Klaassen gehörte zu den stärksten Spielern bei Werder Bremen im Spiel gegen den VfL Wolfsburg.

Stimmen zum 2:0 gegen Wolfsburg

Klaassen: „Kein perfektes Spiel“

Bremen - Große Freude und Erleichterung bei Werder Bremen über den 2:0-Sieg gegen den VfL Wolfsburg. Damit steht die Mannschaft von Geburtstagskind Florian Kohfeldt zumindest über Nacht auf Platz zwei. Die Stimmen zum Spiel.

Johannes Eggestein (Schütze des Bremer 2:0): „Es fühlt sich superschön an, ich freue mich sehr über mein erstes Bundesliga-Tor. Ich hatte mich mit meinem Bruder schon mal drüber unterhalten, wie es so ist, in der Bundesliga zu treffen. Ich bin froh, dass ich mir dieses Gefühl jetzt auch erarbeitet habe. Claudio Pizarro hat mich direkt danach in den Arm genommen und mir gesagt, dass ich es gut gemacht habe.“

Florian Kohfeldt (Werder-Trainer): „Gut war, dass wir gewonnen haben. Wir haben schwer ins Spiel gefunden, zu unruhig gespielt. Basissachen haben gefehlt. Deshalb war ich mit der Leistung heute nicht ganz zufrieden, definitiv nicht. Wenn wir wirklich erfolgreich sein wollen über eine ganze Saison, dann können wir nicht in jedem Spiel immer Phasen drin haben, in denen wir zu hektisch werden.“

Florian Kainz (Werder-Spieler): „Es war ein rundum gelungener Abend! Das Ergebnis ist sehr gut, wir haben zu Null gespielt, sind weiter zu Hause ungeschlagen und zumindest vorübergehend Zweiter. Es ist einfach ein gutes Gefühl nach den letzten Jahren, wo wir am Anfang nie so gut dastanden. Wir haben das Ziel Europapokal ausgegeben, jetzt schaut es punktemäßig gut aus. Wir sind aber erst am Anfang der Saison. Wir sollten nicht übermütig werden und schön auf dem Boden bleiben.

… zu Torschütze Johannes Eggestein: „Ich freue mich riesig für ihn. Er hat seine ganze Qualität zeigen können.“

Davy Klaassen (Werder-Spieler): „Es war kein perfektes Spiel von uns, weil wir nicht deutlich besser waren als der Gegner. Aber wenn wir nach Europa wollen, müssen wir solche Spiele gewinnen.“

Max Kruse (Werder-Kapitän bei „werder.de“): „Wolfsburg hatte uns gut studiert. Es war schwer am Anfang. Nach 30 Minuten haben wir uns dann gefangen und zu den richtigen und wichtigen Zeitpunkten die Tore gemacht.“

Schon gelesen?

Johannes Eggestein: „Einfach nur ein schönes Gefühl“

Der Spielbericht: Werder feiert das Mehr-Generationen-Tor

Die Einzelkritik: Bargfrede ein echter Leader

Klaassens Volley ins Glück - Eggesteins erstes Bundesliga-Tor

Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg © imago
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg © dpa
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg © imago
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg
Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg © gumzmedia

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare