+
Da kann man mal jubeln: Milot Rashica schoss Werder Bremen mit einem Freistoß in der Nachspielzeit zum Sieg gegen Eintracht Frankfurt.

Stimmen zum Spiel

Rashica: „Das Tor war für die Fans und für Pavlas“

Frankfurt - Mit 2:1 gewinnt Werder Bremen ein intensives Spiel bei Eintracht Frankfurt, ein Spiel, das geprägt war von der Verletzung von Jiri Pavlenka und dem Last-Minute-Tor von Milot Rashica. Die Stimmen zum Spiel.

Milot Rashica (Werder-Spieler): „Das Tor war für die Fans und auch für Pavlas. Es war schlimm ihn dort liegen zu sehen. Der Sieg tut uns richtig gut.“

Florian Kohfeldt (Werder-Trainer): „Pavlenka ist im Krankenhaus und wird noch eine Nacht zur Beobachtung hier bleiben. Er war aber wieder bei Bewusstsein und ansprechbar. Es ist nichts gebrochen. Das ist die eine gute Nachricht. Die andere gute Nachricht ist, dass wir hier heute gewonnen haben. Wie wir es ausgespielt haben, gerade nach der Roten Karte, war nicht unser Anspruch. Aber das Hauptziel war, zu gewnnen. Das haben wir getan.“

Ludwig Augustinsson (Werder-Spieler): „Ich wollte den Ball auf Pavlas zurückspielen, war aber natürlich viel zu kurz. Das ist mein Fehler, aber so ist Fußball.“

Frank Baumann (Werder-Sportchef): „Wir wissen, dass Milot eine starke Schusstechnik hat. Von daher gut, dass er sich den Ball genommen hat. Es freut mich für ihn, weil er nach der Einwechslung das Spiel belebt hat.“

Max Kruse (Werder-Kapitän): „In der ersten Halbzeit haben wir gut ins Spiel gefunden und müssen noch ein Tor mehr machen. Nach der Pause haben wir dann komplett den Faden verloren und die Situationen nicht gut zu Ende gespielt. Die Situation, die zum Ausgleich führt, ist natürlich sehr ärgerlich. Aber mit einem Mann mehr war es unser Anspruch, das Spiel zu gewinnen. Deswegen sind wir glücklich, dass wir am Ende noch den Lucky Punch gesetzt haben.“

Yuya Osako (Werder-Spieler): „Ich bin zufrieden. Erst hat er Abseits, dann das Tor gegeben. Tor ist Tor. Der Jubel war danach groß, aber bei dem Treffer von Milot noch größer.“

Philipp Bargfrede (Werder-Spieler): „Wir haben mit der letzten Aktion das Ding noch gewuppt. Das ist natürlich extrem stark. Dennoch hätten wir uns in der zweiten Halbzeit mehr vorgenommen.“

Kevin Trapp (Eintracht-Torwart): „Wir sind sehr enttäuscht. Die Mannschaft hat gekämpft und mit Herz gespielt. Die frühe Verletzung und die Rote Karte gegen uns haben sicher nicht geholfen. Nach dem 1:1 können wir das Spiel dann sogar drehen. Die Szene, die zum Elfmeter geführt hat, habe ich nicht genau gesehen. Ich hoffe, dass es bei Pavlenka nichts Schlimmes ist. Den Freistoß in der Nachspielzeit zu pfeifen, war für mich unnötig. Der Schiedsrichter hat sonst auch einiges laufen lassen.“

(mit Stimmen von „werder.de“)

Schon gelesen?

Spielbericht: Jubel um Rashica, Sorge um Pavlenka - 2:1 in Frankfurt

Verdacht auf Gehirnerschütterung bei Jiri Pavlenka

Nuri Sahin nimmt die Arbeit bei Werder Bremen auf

Abschied und Neuanfang für Sahin: „Lasst uns zusammenwachsen“

Fotostrecke: Werder feiert Last-Minute-Sieg dank Rashica-Hammer

Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt.
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt. © dpa
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt.
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt. © gumzmedia
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt.
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt. © gumzmedia
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt.
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt. © gumzmedia
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt.
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt. © gumzmedia
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt.
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt. © gumzmedia
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt.
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt. © dpa
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt.
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt. © dpa
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt.
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt. © gumzmedia
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt.
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt. © gumzmedia
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt.
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt. © gumzmedia
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt.
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt. © dpa
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt.
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt. © imago
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt.n
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt. © dpa
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt.
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt. © dpa
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt.
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt. © dpa
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt.
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt. © imago
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt.
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt. © dpa
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt.
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt. © dpa
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt.
Werder Bremen feierte in letzter Sekunde einen 2:1-Sieg  gegen Eintracht Frankfurt. © gumzmedia

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare