Vor dem Nordderby

HSV-Spion beim Werder-Training: Das sagen Kohfeldt und Hollerbach

Werder-Trainer Florian Kohfeldt und seine Mannschaft haben sich vor dem Nordderby gegen den Hamburger SV bei einer nicht-öffentlichen Trainingseinheit auf Platz 11 über einen ungebetenen Gast gewundert.

Es sei ein „HSV-Spion" in der Hecke gewesen. HSV-Trainer Bernd Hollerbach ist skeptisch.

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare