+
Werder jubelt - und die ganze Bundesliga schaut zu.

Stimmen zum Werder-Sieg gegen Hertha BSC

Kruse: „Die ganze Bundesliga hat auf uns geguckt“

Bremen - 3:1 gegen Hertha BSC! Werder klettert mit der besten Saisonleistung auf Platz zwei – die Stimmen zum Spiel von Max Kruse, Martin Harnik und Co..

Max Kruse (Werder-Kapitän): „Ich glaube, dass wir von der ersten Minute an sehr präsent da waren und den Gegner ein bisschen überrascht haben, dass wir mit der Raute agiert haben. Daraufhin hat Hertha dann auch irgendwann mit der Raute reagiert, aber ich glaube, sie haben das noch nicht so oft gespielt. Wir haben es einfach von der ersten Minute an sehr gut gemacht. Wir haben Pressing gespielt und haben die Tore zum richtigen Zeitpunkt gemacht. Die erste Halbzeit war sehr, sehr ansehnlich. In der zweiten Halbzeit sind wir wieder ein wenig ins Schwimmen gekommen, aber heute haben wir es über die Zeit gebracht.“

„In den letzten Wochen haben wir Ergebnisse geholt, nicht so gut gespielt. Heute haben wir das erste Mal das Spiel über weite Strecken dominiert, glaube ich. Das war einfach ein Spiel, was wir uns über die letzten Monate erarbeitet haben seit Flo (Kohfeldt) hier ist. Wir haben viele Spiele gehabt, die gegen den Abstieg gingen. Jetzt ist zwar erst der fünfte Spieltag, aber das ist scheißegal. Wir haben ein Spitzenspiel für diesen Spieltag gehabt. Das wollten wir genießen und die ganze Bundesliga hat auf uns geguckt.“

Martin Harnik (Werder-Torschütze zum 1:0): „Das war ein typisches Tor für mich. Es war ein richtig schöner Moment nach so langer Zeit wieder für Werder zu treffen. Die beste Bewerbung sind Tore und wie Max schon gesagt hat, wir haben es in der ersten Halbzeit sehr gut gespielt. Da waren wir beide im Sturm und umso mehr Stürmer ins System passen, desto größer wird die Chance, dass ich weiter spiele.“

Florian Kohfeldt (Werder-Cheftrainer): „Wir haben das Spiel in der ersten Halbzeit dominiert, in der zweiten Hälfte auch über weite Strecken. Aber wir habe nie die Kontrolle verloren. In der Summe war es das beste Spiel, weil wir nicht nachgelassen haben.“

„Die Tabelle hat zum jetzigen Zeitpunkt kaum eine Aussagekraft. Das war ein sehr gutes Spiel von uns. Wir müssen weitermachen, konzentriert bleiben und diese Leistung wiederholen.“

Nuri Sahin (Werder-Neuzugang): „Es ist wichtig für mich, viele Kontakte zu haben, den Spielrhythmus bestimmen zu können. Ich denke, dass hat heute ganz gut funktioniert, aber das ist ein Prozess.“

Pal Dardai (Hertha-Trainer): „Was wir uns vorgenommen haben, haben wir in der ersten Halbzeit nicht umgesetzt Der Gegner hatte einen besseren Ballbesitz gehabt und wir waren nicht aggressiv genug gegen den Ball – keine Balleroberungen, keinen Umschaltmoment. Drei Standard-Tore, da muss man aufpassen. So was ist nicht in Ordnung.“

Mit Material von Sky und werder.de

Schon gelesen?

Werder klettert auf Platz zwei - unser Spielbericht

Gebre Selassie bester Bremer - die Noten zum Spiel

Fotostrecke: So tanzte sich Werder zum ersten Heimsieg

Werder Bremen gegen Hertha BSC.
Werder Bremen gegen Hertha BSC. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Hertha BSC.
Werder Bremen gegen Hertha BSC. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Hertha BSC.
Werder Bremen gegen Hertha BSC. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Hertha BSC.
Werder Bremen gegen Hertha BSC. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Hertha BSC.
Werder Bremen gegen Hertha BSC. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Hertha BSC.
Werder Bremen gegen Hertha BSC. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Hertha BSC.
Werder Bremen gegen Hertha BSC. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Hertha BSC.
Werder Bremen gegen Hertha BSC. © dpa
Werder Bremen gegen Hertha BSC.
Werder Bremen gegen Hertha BSC. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Hertha BSC.
Werder Bremen gegen Hertha BSC. © dpa
Werder Bremen gegen Hertha BSC.
Werder Bremen gegen Hertha BSC. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Hertha BSC.
Werder Bremen gegen Hertha BSC. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Hertha BSC.
Werder Bremen gegen Hertha BSC. © dpa
Werder Bremen gegen Hertha BSC.
Werder Bremen gegen Hertha BSC. © dpa


Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare