+
Die Merkur-Spiel-Arena in Düsseldorf ist am Samstag das Ziel von 6.500 Werder-Fans.

31. Bundesliga-Spieltag

6.500 Fans gegen Düsseldorf dabei – Tipps für Auswärtsfahrer

Bremen/Düsseldorf - Am Samstag um 15:30 Uhr wird in der Merkur-Spiel-Arena die Partie zwischen Fortuna Düsseldorf und Werder Bremen angepfiffen. Auch am 31. Spieltag machen sich wieder 6.500 Fans aus Bremen auf den Weg, um ihre Mannschaft lautstark zu unterstützen.

Und damit ihr auch wie gewohnt den Weg zur Arena findet, haben wir für euch Tipps zur Anfahrt zusammengeschrieben.

Anfahrt mit dem Auto

Von Bremen aus kommend startet ihr eure Reise auf der A1, bis zum Autobahn Kreuz Münster-Süd, wo ihr auf die A43 Richtung Recklinghausen/Dülmen wechselt. Folgt dem Straßenverlauf bis zum Autobahnkreuz Marl-Nord, von hier aus geht es auf der A52 Richtung Gladbeck/Gelsenkirchen-Buer weiter. Über eine kurze Zwischenstrecke auf der B224 kommt ihr nun auf die A2 Richtung Oberhausen/Emden, welche euch auf die A3 führt. 

Am Autobahn Kreuz Breitscheid folgt ihr den Schildern auf die A52 Richtung Düsseldorf und nehmt wenig später die Ausfahrt Düsseldorf/Flughafen, um den Schildern auf die A44 zu folgen. Von der Ausfahrt Düsseldorf-Messe/Arena ist die Merkur-Spiel-Arena ausgeschildert. Da die Arena direkt am Messe-Gelände steht, könnt ihr auch der Beschilderung in Richtung Messe folgen. Nachdem ihr das Arena-Gelände erreicht habt, folgt ihr den Schildern zur Parkfläche P2.

Für euer Navi: Arena-Straße 1, 40474 Düsseldorf 

Ein Tagesparkschein kostet 5 Euro für PKW's.

Anfahrt mit dem Zug

Der IC 2217 Richtung Stuttgart Hbf bringt euch von Bremen direkt zum Düsseldorfer Hauptbahnhof. Von dort fährt die U78 an Veranstaltungstagen im Fünf-Minuten-Takt zur Haltestelle Merkur Arena/Messe Nord. Die Fahrt mit der U-Bahn dauert ca. 15 Minuten.

Hier findet ihr ausführliche Infos zu Merkur-Spiel-Arena

Zu allen weiteren Bundesliga-Stadien geht es hier entlang

Wichtig: Es gibt keine Gäste-Karten mehr, solltet ihr keine Karte haben, braucht ihr die Reise nach Düsseldorf also gar nicht erst anzutreten.

Erlaubt / nicht erlaubt

Keine Werder-Fan-Utensilien auf der Südtribüne und im Familienblock erlaubt.

Dein Weg ins Stadion

- Werder-Fans mit weißen Karten (Blöcke 19-21 und 125-132) nutzen den Eingang Nord-Ost.

- Werder-Fans mit roten Karten (restliche Blöcke) nutzen den Eingang Nord-West (über Sporthallenweg).

- Werder-Fans mit Karten auf der MERKUR bzw. STADTSPARKASSE TRIBÜNE sollten nicht den Umlauf Süd nutzen, sondern müssen außerhalb der Glasfassade zu Ihren Blöcken.

- Karteninhaber mit Zugang zum Gästeblock nutzen den Löwengang.

- Werder-Fans mit Karten für die Stadtsparkassen Tribüne die auf dem Parkplatz P2 geparkt haben, nutzen den Weg um die Messehallen 8a/8b um zum Südeingang zu gelangen.

Stadion-Sitzplan

Werder-Kneipen in Düsseldorf

Fan-Kneipen für Werder-Fans gibt es in Düsseldorf leider keine.

Zu Hause gebliebene können sich das Spiel in der Union Bar und analogen DeichStube am Brommy-Platz anschauen.

(lüt)

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare