+
Milot Rashica ist wieder fit fürs Spiel gegen Hertha BSC.

Personal gegen Hertha BSC

Alles klar mit Rashica - Mini-Hoffnung bei Osako

Bremen - Grünes Licht für Milot Rashica: Der Werder-Profi, der gegen den FC Augsburg (4:0) wegen Rückenproblemen früh raus musste, ist wieder fit fürs Spiel gegen Hertha BSC am Samstagabend (18.30 Uhr).

„Er ist wieder im Training. Es wird kein Problem fürs Wochenende sein“, sagte Werder-Trainer Florian Kohfeldt über den Angreifer. Die Rückenverletzung wollte Kohfeldt „nicht zu hoch hängen. Das war eine Verspannung, die sehr schmerzhaft war.“

Sehr wahrscheinlich in Berlin nicht dabei sein wird Yuya Osako, der weiter an einer Sehnenreizung im Rücken laboriert. Noch gebe es aber eine Mini-Chance. „Yuya wird gleich das erste Mal wieder mit raus gehen. Ganz habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben“, erklärte Kohfeldt. „Aber die Tendenz ist: eher nein.“ Trotz seiner vollständigen Rückkehr ins Mannschaftstraining ist Fin Bartels weiterhin noch kein Thema für den Bundesliga-Kader.

(han)

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare