+
Für Claudio Pizarro ist der BVB der Favorit im Rennen um die deutsche Meisterschaft.

Werder-Oldie schwärmt vom BVB

Pizarro sieht Dortmund als Titelfavoriten

Bremen - Spiele gegen Borussia Dortmund - für Claudio Pizarro gehören sie schon seit vielen Jahren zum Berufsalltag. Bereits 16. Mal stand der Peruaner während seiner langen Karriere gegen den BVB auf dem Platz - am Samstag könnte nun ein 17. Duell dazukommen.

Mit Werder Bremen gastiert der Stürmer ab 18.30 Uhr beim Tabellenführer, den er in dieser Saison als Favoriten auf die Meisterschaft sieht. „Dortmund ist der Titelfavorit“, sagte Pizarro gegenüber „buten un binnen“ und erklärte auch, weshalb er das so sieht: „Die Mannschaft spielt sehr guten Fußball, hat eine große Moral und bleibt gleich stark, auch wenn Spieler ausgewechselt werden müssen.“ In der Tat vereint der BVB etliche Spieler mit großer Qualität in seinem Kader: Axel Witsel, Jadon Sancho, Marco Reus, Christian Pulisic - die Liste ist lang.

Pizarro glaubt an Außenseiterchance

Dass Werder demnach als Außenseiter ins Ruhrgebiet reist, steht für Pizarro außer Frage. Dennoch glaubt er an die Chancen seiner Mannschaft. „Für uns war der Sieg gegen Düsseldorf sehr wichtig. Den brauchten wir“, betonte er - und fügte hinzu: „Man hat ja schon gesehen, dass wir nach einem Sieg auch zwei, drei Mal hintereinander gewinnen können. Auch in Dortmund können wir etwas erreichen.“ 

(Lest auch: Sahin entscheidet mit, ob er in Dortmund spielt)

Pizarro selbst könnte einen Sieg gegen den BVB übrigens auch ganz gut gebrauchen, schließlich ist seine persönliche Bilanz gegen den Verein negativ. Zehn Siegen und fünf Unentschieden stehen zwölf Niederlagen gegenüber.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare