+
Claudio Pizarro könnte am Wochenende einen weiteren Meilenstein in seiner Karriere feiern.

Vor dem Nürnberg-Spiel

Votava ist überzeugt: Pizarro schnappt sich Bundesliga-Rekord

Bremen/Nürnberg - Für Werder-Oldie Claudio Pizarro ist am Samstagnachmittag (15.30 Uhr) gegen den 1.FC Nürnberg Historisches möglich: Er kann mit Mirko Votava, dem bisher ältesten Torschützen in der Bundesliga-Geschichte, gleichziehen und dessen Rekord einstellen. Votava selbst würde sich für seinen „Nachfolger“ freuen - und traut ihm sogar noch einige Buden mehr zu.

„Wenn er das Tor macht, werde ich mich für ihn freuen. Wenn es zu einem Sieg reicht, umso besser“, sagte Votava der „Bild“ und ergänzte: „Claudio ist ein sympathischer Profi, der alles für den Verein gibt. Ich bin sicher, dass er noch weitere Tore macht.“ 

Schon gelesen? Rekordspieler Fichtel: „Pizarro kann mich nicht einholen“

40 Jahre und drei Monate war Werders einstiger Mittelfeldabräumer Mirko Votava alt, als er sein letztes Tor für die Grün-Weißen in der Bundesliga schoss – das ist inzwischen fast 23 Jahre her (August 1996) und bis heute Rekord. In Nürnberg hat Claudio Pizarro am Samstag erstmals die Möglichkeit, Votavas Rekord einzustellen. Das würde vermutlich nicht nur Pizarro und Votava glücklich machen.

(mwi)

Schon gesehen?

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare