+
Max Kruse ärgerte sich über die vergebenen Chancen im Spiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim.

Stimmen zum Spiel

Kruse: „Da müssen wir uns hinterfragen“

Bremen - Werder Bremen hadert mit den vergebenen Chancen beim 1:1 gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Die Stimmen zum Spiel.

Florian Kohfeldt (Werder-Coach): „Hoffenheim war verdient in Führung, danach haben wir ein tolles Spiel gemacht, mit vielen schönen Aktionen. Aber eben kein Tor. Wir brauchen diese Überzeugung über 90 Minuten!“

Max Kruse (Werder-Kapitän): „Im Endeffekt musst du diese Spiele gewinnen, wenn du oben mitspielen willst. Unsere Vorgabe waren drei Punkte. Die haben wir nicht erfüllt und deshalb müssen wir uns hinterfragen. Keinen persönlichen Vorwurf an Milot (Rashica, Anm. d. Red.), aber natürlich kannst du in solchen Situationen cleverer sein, indem du vielleicht auch mal den Nebenmann siehst oder ihn einfach reinmachst. In der ersten Halbzeit haben wir zu wenig Zugriff bekommen. Das wurde dann auch in der Halbzeit angesprochen. Aber wenn man zu den Spitzenmannschaften gehören will, muss man auch lernen, auf solche Situationen zu reagieren und das ist uns heute nicht gut genug gelungen.“

Der Spielbericht: Werder zu gut für nur einen Punkt

Kevin Möhwald (Werder-Profi): „Wir haben viel Aufwand betrieben und die Leistung stimmte. Aber es gibt so Tage, da will der Ball nicht ins Tor.“

Julian Nagelsmann (Hoffenheim-Coach): „Wir waren heute etwas müde. Bremen war uns überlegen und hatte die besseren Chancen. Der Punkt ist für uns schon etwas glücklich. Aber am Ende können wir sogar noch gewinnen, weil Werder seine Chancen nicht nutzt. So ein Spiel muss eigentlich mindestens 3:3 ausgehen.“

Nico Schulz (1899-Profi): „Wenn man die zweite Halbzeit sieht, dann ist das 1:1 für uns schon etwas glücklich. Es war ein sehr anstrengendes Spiel.“

Ludwig Augustinsson (Werder-Profi): „Wir wollten den Sieg unbedingt, deswegen sind wir enttäuscht. Hoffenheim hat in der Champions League gespielt, und wir waren heute klar besser. Es war ein Tag, an dem der Ball einfach nicht ins Tor wollte.“

Davy Klaassen (Werder-Profi): „Ich habe nicht viele solcher Spiele erlebt, in denen meine Mannschaft so viele Chancen hat und am Ende nur ein Tor macht.“

Frank Baumann (Werder-Sportchef): „Hoffenheim war zu Beginn besser und ist verdient in Führung gegangen. In der zweiten Halbzeit hatten wir dann mehr Mut und Überzeugung, was auch wichtig ist für unser Spiel.“

Einzelkritik: Rashica wird zum Chancentod - Werder in Noten

Fotostrecke: Werder mit Power, aber nur einem Zähler

Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © dpa
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © dpa
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © dpa
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © dpa
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare