+
Ludwig Augustinsson erzielte in der Nachspielzeit das 1:1 für Werder Bremen gegen den SC Freiburg.

Last-Minute-Tor zum 1:1 gegen Freiburg

Augustinsson mit dem richtigen Riecher

Freiburg - Es gibt eine Reihe Spieler, denen die Fähigkeit attestiert wird, Tore „riechen“ zu können. Spieler wie Claudio Pizarro zum Beispiel. Ludwig Augustinsson hat bislang nicht zu dieser Kategorie gehört.

Logisch, als Linksverteidiger besteht seine Aufgabe vornehmlich darin, Tore zu verhindern. Aber offenbar muss der Schwede aus der einen Schublade rausgeholt werden, um ihn in die andere zu stecken. Denn Augustinsson hat beim 1:1 des SV Werder beim SC Freiburg gezeigt, dass auch er über die richtigen Instinkte verfügt. Mit seinem Tor in der Nachspielzeit hat er die Fortsetzung der Bremer Niederlagenserie verhindert.

Augustinsson: „Natürlich ein sehr wichtiger Moment“

Wie? So! In Mittelstürmerposition hatte Augustinsson nach einer Standardsituation vor dem Freiburger Tor gelauert. In der Hoffnung, dass ihm der Ball vor die Füße fällt. Was dann auch passierte. „Am Ende habe ich einfach nur versucht, zu riechen, wo der Ball hinkommt. Und dann habe ich gar nicht groß nachgedacht, sondern einfach nur versucht, das Tor zu treffen.“ Der 24-Jährige bejubelte schließlich den wichtigen Ausgleich und sein zweites Tor in der Bundesliga: „Das war natürlich ein sehr wichtiger Moment, um den einen Punkt mit nach Hause zu nehmen.“

Einzelkritik: Ohne Pavlenka wäre Werder untergegangen

In der Tabelle hilft dieser eine Punkt den Bremern zwar nicht großartig weiter, in den Köpfen wirkt er aber fast schon wie ein Sieg, meinte Augustinsson: „Es war ein Schritt in die richtige Richtung. Das Ergebnis fühlt sich nach dem Spielverlauf nach mehr als einem Punkt an.“ Auf jeden Fall hat er das arg angekratzte Bremer Selbstvertrauen wieder ein bisschen aufpoliert. Der Retter des Remis' schaute deshalb sogar schon wieder frech und mutig auf die nächste Partie. Der FC Bayern kommt am Samstag ins Weserstadion. „Ein großes Spiel“, so Augustinsson: „Und ich denke es ist Zeit, dass wir vor den eigenen Fans wieder etwas Besonderes leisten.“

Fotostrecke: Waldschmidts Elfmeter und Augustinssons Last-Minute-Tor

Werder Bremen gegen den SC Freiburg
Werder Bremen gegen den SC Freiburg © dpa
Werder Bremen gegen den SC Freiburg
Werder Bremen gegen den SC Freiburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen den SC Freiburg
Werder Bremen gegen den SC Freiburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen den SC Freiburg
Werder Bremen gegen den SC Freiburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen den SC Freiburg
Werder Bremen gegen den SC Freiburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen den SC Freiburg
Werder Bremen gegen den SC Freiburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen den SC Freiburg
Werder Bremen gegen den SC Freiburg © dpa
Werder Bremen gegen den SC Freiburg
Werder Bremen gegen den SC Freiburg © dpa
Werder Bremen gegen den SC Freiburg
Werder Bremen gegen den SC Freiburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen den SC Freiburg
Werder Bremen gegen den SC Freiburg © dpa
Werder Bremen gegen den SC Freiburg
Werder Bremen gegen den SC Freiburg © dpa
Werder Bremen gegen den SC Freiburg
Werder Bremen gegen den SC Freiburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen den SC Freiburg
Werder Bremen gegen den SC Freiburg © dpa
Werder Bremen gegen den SC Freiburg
Werder Bremen gegen den SC Freiburg © dpa
Werder Bremen gegen den SC Freiburg
Werder Bremen gegen den SC Freiburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen den SC Freiburg
Werder Bremen gegen den SC Freiburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen den SC Freiburg
Werder Bremen gegen den SC Freiburg © imago
Werder Bremen gegen den SC Freiburg
Werder Bremen gegen den SC Freiburg © dpa
Werder Bremen gegen den SC Freiburg
Werder Bremen gegen den SC Freiburg © gumzmedia
Werder Bremen gegen den SC Freiburg
Werder Bremen gegen den SC Freiburg © gumzmedia

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare