+
Werders Milot Rashica war der Auffälligste Akteuer in der Bremer Offensive gegen den VfB Stuttgart - er war an acht Torschüssen der Grün-Weißen beteiligt.

Most Involved Player

MIP gegen Stuttgart: Rashica umtriebig, Ruhepol Langkamp

Bremen – Eine schwache erste Hälfte, mehr Druck in Halbzeit zwei: Werder hat beim 1:1 gegen den VfB Stuttgart vieles versucht, konnte die defensiv stehenden Schwaben dennoch nicht knacken. Insbesondere Milot Rashica ließ nicht locker: Der Angreifer war Werders Most Involved Player (kurz MIP) – das belegen die Daten des Instituts für Spielanalyse.

Acht Beteiligungen an Torschüssen: Kein Bremer war öfter an der Entstehung von Abschlüssen involviert als Milot Rashica. Zum Vergleich: Den Topwert des 23. Bundesliga-Spieltages (die Partie zwischen RB Leipzig und 1899 Hoffenheim steht noch aus) lieferte Kevin Stöger von Fortuna Düsseldorf mit elf Torschussbeteiligungen.

Schon gelesen? Einzelkritik Und Noten: Schwachstelle Sahin - Pavlenka Gewinnt Privatduell Mit Gomez

Langkamp wichtiger Faktor im Spielaufbau

Im Spielaufbau war unterdessen Sebastian Langkamp ein wichtiger Faktor. Der Innenverteidiger präsentiert sich in ordentlicher Form und war am Ende nicht nur bei fünf Torschüssen der Bremer involviert, sondern auch an 90 Episoden (Ballkontrollphasen) des SV Werder – Ruhepol Langkamp organisierte den Spielaufbau aus der Tiefe. Den Bestwert am 23. Spieltag in diesem Vergleich verbuchte indes Daniel Caligiuri von Schalke 04 (95).

Was ist eine Episode?

Wann immer der Ball von einem Team kontrolliert wird, nennen die Experten des Instituts für Spielanalyse diese Phase Episode. Und genau diese wird auf der Seite read the game in jeder Partie mitgezählt – voll automatisiert. Aneinander gereiht und ergänzt mit den Episoden des Gegners sowie der Chaos-Phasen, in denen keine Mannschaft den Ball unter Kontrolle hat, ergibt sich ein detailliertes Bild eines Spiels. Betrachtet und vergleicht man diese Episoden einer Partie mit denen einer ganzen Saison, erhält man ein Profil davon, wie Mannschaften Fußball spielen und zu Torerfolgen kommen. Es wird also die Leistung hinsichtlich der Beteiligung von Spielern normiert.

Mehr zum MIP und weitere Bundesliga-Statistiken gibt es auf read-the-game.com.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare