+
Schiedsrichter Markus Schmidt leitet zum zweiten Mal in dieser Saison ein Spiel von Werder Bremen.

Schiedsrichter-Ansetzung

Markus Schmidt pfeift Werder gegen Eintracht Frankfurt

Zum zweiten Mal in dieser Saison kommt Markus Schmidt ins Weserstadion: Der Schiedsrichter aus Stuttgart pfeift am Samstag (18.30 Uhr) Werders erstes Heimspiel im Jahr 2019.

Das erste Spiel in der bisherigen Saison, das Schmidt in Bremen geleitet hat, war das 1:1 gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Die Partie leitete er gut und beinahe fehlerfrei. Die Eintracht pfiff er zum letzten Mal in der vergangenen Saison. Damals gewannen die Frankfurter mit 3:1 beim VfL Wolfsburg.

Unterstützt wird Schmidt von den Assistenten Christian Gittelmann und Markus Schüller, Dr. Martin Thomsen ist Vierter Offizieller. Als Videoassistenten in Köln werden Sören Storks und Dr. Matthias Jöllenbeck die Partie begleiten.

(heu)

Schon gelesen? Wie Frankfurt Werder nach dem verlorenen Saisonfinale von 2016 überflügelt hat

Schon gesehen?

Vor dem Frankfurt-Spiel: Die Highlights der Werder-PK in 189,9 Sekunden

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare