+
Schiedsrichter Sören Storks pfeift Werder Bremen bei Hertha BSC am Samstagabend.

Schiedsrichter-Ansetzung für den 22. Spieltag

Sören Storks pfeift Werders Topspiel in Berlin

Berlin - Werder Bremen spielt am Samstagabend auswärts bei Hertha BSC. Schiedsrichter der Partie ist der 30-jährige Sören Storks. Anstoß im Berliner Olympiastadion ist um 18.30 Uhr. 

Storks, hauptberuflich Zimmerermeister, kommt in der laufenden Saison auf sieben Einsätze im Fußball-Oberhaus. Auch die Bremer wurden schon vom 30-jährigen Schiedsrichter aus dem nordrhein-westfälischen Velen gepfiffen. Storks leitete bereits den Bremer Auswärtssieg bei Eintracht Frankfurt am zweiten Spieltag (2:1) und die Heimniederlage am elften Spieltag gegen Borussia Mönchengladbach (1:3). Ein Spiel der Hertha pfiff er in dieser Saison dagegen noch nicht.

Schon gelesen? Voraussichtliche Werder-Aufstellung: Erster Raketen-Start in Berlin

Komplettiert wird das Schiedsrichter-Gespann am Samstag von den Linienrichtern Thorben Siewer und Markus Schüller sowie dem vierten Offiziellen Jan Neitzel-Petersen. In Köln sitzen die Video-Assistenten Dr. Robert Kampka und Pascal Müller, die bei Fehlentscheidungen eingreifen sollen. (jkö)

Hier geht's zum Liveticker Werder gegen Hertha BSC

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare