+
Werder-Sportchef Frank Baumann will die drei Niederlagen in Ruhe analysieren.

Stimmen zum 1:3 gegen Gladbach

Baumann: „Nicht einfach zum Tagesgeschäft übergehen“

Bremen - Werder Bremen ärgert sich über das 1:3 gegen Borussia Mönchengladbach und die dritte Bundesliga-Niederlage in Serie. Die Stimmen zum Spiel.

Florian Kohfeldt (Werder-Trainer): „Wir machen zu wenige Tore und fangen uns zu einfache Gegentreffer. Individuelle Fehler entscheiden die Spiele, es ist für mich kein dramatischer Leistungsabfall als Team zu erkennen.“

Frank Baumann (Werder-Sportchef): „Wir dürfen nicht einfach zum Tagesgeschäft übergehen, aber wir werden die drei Niederlagen ruhig analysieren. Es gilt auch zuzulassen, dass diese Niederlage weh tut. Daraus müssen wir neue Motivation ziehen.“

„Wir haben im Moment das Hauptproblem, dass wir es dem Gegner zu leicht machen, zu Toren zu kommen und dadurch ins Hintertreffen geraten. Dann ist es in der Bundesliga schwer, immer auch zurückzukommen. Wir haben nach dem 3:0 absolut Moral bewiesen und auch davor kein schlechtes Spiel gemacht.“

Max Kruse (Werder-Kapitän): „Wir stehen hinten leider nicht mehr so kompakt, wie wir es zu Beginn der Saison getan haben. Dann kassieren wir dumme Gegentore, bei denen wir schlafmützig sind. Das ist ärgerlich, denn eigentlich haben wir gut ins Spiel gefunden. Wir wollten Gladbach kommen lassen und auf unsere Momente lauern.“

Der Spielbericht: Plea nicht zu stoppen  Werder verliert 1:3 gegen Gladbach

Nuri Sahin (Werder-Spieler): „Dass wir keine Spitzenmannschaft sind, hätte ich auch schon vor den drei Niederlagen gesagt. Auch die Spiele, die wir gewonnen haben, waren knapp. Wir haben zwar unsere Phasen, in denen wir gut spielen, auch heute wieder, aber das reicht in der Bundesliga einfach nicht. Wir müssen daran arbeiten, dass wir diese Phasen noch länger gestalten.“

Martin Harnik (Werder-Spieler): „Die Niederlage tut weh. Wir wollten nach der Pause wieder angreifen, aber Gladbach hat uns kalt erwischt. Wir haben unter dem Strich zu wenig aus unseren Chancen gemacht.“

Maximilian Eggestein (Werder-Spieler): „Anders als in Mainz haben wir zu unserem Spielstil gefunden, trotzdem hat Gladbach die Tore gemacht und wir haben zu viel liegen lassen.“

Ludwig Augustinsson (Werder-Spieler): „Die Länderspielpause ist jetzt die Pause, um sich noch mal neu zu ordnen und dann wieder anzugreifen.“

Alassane Plea (Gladbach-Torschütze): „Der Sieg heute war sehr wichtig für uns, denn wir wollen auch auswärts die Punkte holen. Wir haben eine super Mannschaft, die mich toll aufgenommen hat.“

(mit Material von Sky und werder.de)

Fotostrecke: Plea trifft dreifach - Sahins Tor-Premiere wertlos

Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach © gumzmed ia
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach © gumzmedia
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach © dpa
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach © gumzmedia
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach © gumzmedia
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach © gumzmedia
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach © dpa
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach © gumzmedia
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach © gumzmedia
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach © dpa
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach © gumzmedia
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach © gumzmedia
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach © dpa
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach © gumzmedia
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach © dpa
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach
Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach © gumzmedia

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare