+
Johannes Eggestein hat gute Chancen, in der Werder-Startelf gegen den FC Augsburg zu stehen.

Vor dem 21. Spieltag

Voraussichtliche Aufstellung gegen Augsburg: Sahin raus, Jojo Eggestein rein

Bremen – Ohne Martin Harnik. Ohne Yuya Osako. Obwohl Werder Bremen vor dem Heimspiel gegen den FC Augsburg (Sonntag, 15.30 Uhr) zwei prominente Ausfälle in der Offensive zu verzeichnen hat (nicht zu vergessen: auch Fin Bartels fehlt immer noch), tut sich für Chefcoach Florian Kohfeldt keine wirkliche Baustelle auf im Team. Motto: Dann spielen eben andere.

Wenn alles normal gelaufen wäre, hätte am Sonntag wohl Martin Harnik in der Startelf gestanden. Yuya Osako hätte kurz nach seiner Rückkehr nur Außenseiterchancen gehabt. Weil der eine mit einer Muskelverletzung und der andere mit einer Sehnenreizung nicht spielfähig ist, ist die Bahn frei für Johannes Eggestein, der gegen Augsburg vermutlich das Offensivtrio mit Max Kruse und Milot Rashica vervollständigen wird. Auf der Bank werden Josh Sargent und Claudio Pizarro auf ihre Chance warten. Wer da ein Offensivproblem finden will, muss schon mit der Lupe suchen.

Pizarro in der Startelf „ist nicht der Plan“

Apropos Pizarro: Beim glücklichen Hinspielsieg in Augsburg (zur Erinnerung: ein kapitaler Torwartfehler von FCA-Keeper Fabian Giefer begünstigte den 3:2-Erfolg) hatte er noch in der Startelf gestanden. Weil, so Kohfeldt: „Wir auf eine hoch pressende Mannschaft getroffen sind, gegen die man auch mal den langen Ball spielen muss. Und da brauchten wir einen Spieler wie Pizarro, der vorne auch mal den Ball festmachen kann.“ Doch das zu wiederholen, „ist nicht der Plan“, erklärt Kohfeldt.

Mit einiger Wahrscheinlichkeit wird folglich Jojo Eggestein im Vergleich zum DFB-Pokalspiel bei Borussia Dortmund am Dienstag der einzige neue Name in der Anfangself sein. Streichkandidat ist Nuri Sahin. Ihm war in Dortmund die Rolle des Ausputzers in der Fünferabwehrkette zugewiesen worden, die er auch überzeugend ausfüllte. Doch dass Kohfeldt diese taktische Formation im Match gegen Augsburg kopiert, ist nicht wirklich denkbar.

So könnte Werder Bremen gegen den FC Augsburg spielen.

Wer zu Hause spielt und dann auch noch gegen einen Abstiegskandidaten antritt, kann nicht auf die Karte Defensive setzen. Der Weg geht nach vorne. Weshalb Sahins Position gestrichen wird. Zwar könnte der 30-Jährige auch im defensiven Mittelfeld auflaufen, doch dort hat Philipp Bargfrede größere Qualitäten – gerade wenn es darum geht, den gefährlichen Augsburger Michael Gregoritsch kaltzustellen.

Bleibt noch das Fragezeichen in der Innenverteidigung: Sebastian Langkamp oder Milos Veljkovic - diesen Zweikampf hatte Kohfeldt in der Winter-Vorbereitung ausgerufen, nun steht die Entscheidung an. Vieles spricht für Langkamp, der beim Pokalfight in Dortmund einen stabilen Eindruck (sieht man von dem einen Ausrutscher vor dem 1:2 mal ab) gemacht hat.

Fotostrecke: So lief das Abschlusstraining vor dem Augsburg-Spiel

Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg © gumzmedia
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg © gumzmedia
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg © gumzmedia
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg © gumzmedia
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg © gumzmedia
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg © gumzmedia
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg © gumzmedia
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg © gumzmedia
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg © gumzmedia
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg © gumzmedia
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg © gumzmedia
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg © gumzmedia
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg © gumzmedia
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg © gumzmedia
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg © gumzmedia
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg © gumzmedia
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg © gumzmedia
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg © gumzmedia
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg © gumzmedia
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg © gumzmedia
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg
Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den FC Augsburg © gumzmedia

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare