+
Claudio Pizarro steht gegen Schalke 04 in der Werder-Startelf.

25. Bundesliga-Spieltag

Aufstellung gegen Schalke: Pizarro in der Startelf - Bartels im Kader

Bremen – Überraschung, Überraschung! Mit Claudio Pizarro in der Startelf geht Werder Bremen am Freitagabend in das so wichtige Heimspiel gegen Schalke 04.

Der 40 Jahre alte Torjäger rückt an die Stelle von Johannes Eggestein, dem nur die Ersatzbank bleibt. Dort sitzt auch der wiedergenesene Martin Harnik, der ebenfalls hinter Pizarro zurückstehen muss.

Mit Pizarro, der zu seinem dritten Startelf-Einsatz in dieser Saison kommt, gönnt sich Werder-Coach Florian Kohfeldt die volle Dosis Erfahrung im Angriff. Was auch bedeutet: Der Coach rechnet mit viel Ballbesitz, mit vielen eigenen Angriffen und hofft auf Pizarros Strafraumpräsenz, um die Schalker Defensive zu knacken.

Verfolgt das Spiel von Werder Bremen gegen Schalke 04 in unserem Liveticker!

Fin Bartels verdrängt Josh Sargent aus 18er-Kader

Ansonsten stellt sich das Bremer Team wie erwartet auf. Im Sturm agiert außerdem der zuletzt enttäuschende Milot Rashica, der die Löcher für Pizarro reißen und die Vorlagen liefern soll. Kapitän Max Kruse wird vermutlich hinter dem Duo agieren, flankiert von Davy Klaassen und Maximilian Eggestein. An der hinteren Spitze dieses Mittelfelds sichert Philipp Bargfrede ab. Die Abwehr, vermutlich eine Viererkette, stellt sich mit Theodor Gebre Selassie, Startelf-Rückkehrer Milos Veljkovic, Niklas Moisander und Ludwig Augustinsson auf.

Ein Comeback – wenn auch nur auf der Bank – feiert derweil Fin Bartels. Erstmals seit seinem im Dezember 2017 erlittenen Achillessehnenriss steht der Stürmer im Bundesliga-Aufgebot. 454 Tages des Wartens sind damit vorbei. Der 32-Jährige, der vor einer Woche bereits für die U23 zum Einsatz gekommen war, verdrängt Top-Talent Josh Sargent aus dem 18er-Kader.

Fin Bartels steht gegen Schalke 04 erstmals seit 454 Tagen wieder im Werder-Kader.

In dem fehlt auch Nuri Sahin. Der Mittelfeldspieler, als Ur-Dortmunder mit einer sehr speziellen Beziehung zu Spielen gegen Schalke 04, meldete sich am Morgen mit einem Magen-Darm-Infekt ab. Für ihn rückt Felix Beijmo ins Aufgebot. Für den 21 Jahre alten Schweden ist es nach seiner Nominierung am 14. Spieltag gegen Fortuna Düsseldorf die erst zweite Berücksichtigung für den Bundesliga-Kader.

In der Aufstellung des FC Schalke 04, bei dem Trainer Domenico Tedesco bei einer weiteren Niederlage mit seiner Beurlaubung rechnen muss, gibt es einige Änderungen. Der deutsche Nationalspieler Mark Uth sowie Hamza Mendyl und Amine Harit fehlen nicht nur in der ersten Elf, sondern gleich ganz im Kader. Aussortiert von Tedesco, der im Vorfeld betont hatte, vor allem nach dem „Charakter der Spieler“ aufstellen zu wollen. Zurück im Team sind die zuletzt verletzten Weston McKennie, Bastian Oczipka und Breel Embolo. Innenverteidiger Salif Sane sitzt erstmals in dieser Saison nur auf der Bank – neben ihm der deutsche Nationalspieler Sebastian Rudy.

Verfolgt das Spiel Werder Bremen gegen Schalke 04 in unserem Liveticker!

Verfolgt das Spiel Werder Bremen gegen Schalke 04 in unserem Liveticker!

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare