+
Gebre Selassie hat zum 1:1 getroffen.

Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim

Liveticker - Schluss: Werder spielt 1:1

Werder Bremen gegen die TSG Hoffenheim - das Spiel bei uns im Liveticker!

>>> AKTUALISIEREN <<<

Zum Nacherleben: Klickt Euch durch die Fotostrecke zum Werder-Spiel gegen die TSG.

Fotostrecke: Werder mit Power, aber nur einem Zähler

Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © dpa
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © dpa
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © dpa
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © dpa
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.
Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim. © gumzmedia

Werder viel zu gut für nur einen Punkt - unser Spielbericht.

Einzelkritik: Rashica wird zum Chancentod - Werder in Noten

Schluss: Das war‘s, Freunde! Was ein furioses Finale. Werder spielt NUR 1:1 gegen Hoffenheim. Da war mehr drin. Hat aber Spaß gemacht, dieser Werder-Mannschaft zuzuschauen. 

90 + 4: Kainz aus der Distanz - nope. Drüber.

90. + 2: Wieder Rashica: Der Junge ist frei durch, scheitert aber freihstehend an Baumann. Boooah! Der MUSS rein. 

90. Minute: Nice! 5 Minuten Nachspielzeit!

89. Minute: Raaashicaaa... hätte fast geliefert. Nach Zuspiel von Kainz schießt er den Ball aber knapp über die Latte. 

88. Minute: Garcon, einen Lucky Punch, bitte.

86. Minute: Pizarro kommt für Osako. Go Piza, go!!

83. Minute: Herzkasper-Alarm: Ganz, ganz brenzlige Geschichte im Bremer Strafraum. Kramaric kommt zum Abschluss, die Krake Pavlenka rettet mal wieder üüüberragend! 

82. Minute: Wieder Rashica. Aber er versucht‘s mit einem Schlenzer. Harmlos. Wäre er mal lieber mit Vollspeed ins Tor durchgelaufen. 

78. Minute: Jojo Eggestein geht nach einem sehr ordentlichen Auftritt vom Feld. Für ihn kommt Florian Kainz.

76. Minute: Druck, Druck Druck - Werder geht auf Sieg. Aber Hoffenheim macht halt auch noch mit und hält bisher defensiv gut dagegen. 

74. Minute: Rashica gut in Action, kommt über die rechte Seite, nagelt den Ball in den Strafraum, aber Jojo Eggestein wird beim Abschluss erfolgreich gestört. 

73. Minute: Das hier und jetzt ist aber auch ganz okay. Werder ist besser als die TSG. Stand jetzt - sagt man ja so im Fußball - wären durchaus 3 Punkte verdient. Weiter 1:1.

72. Minute: Werder-Fans, die den Tor-Moment konservieren wollen, können hier in die Endlos-Schleife eintreten. Vom Liveticker in den Tweet, vom Tweet in den Liveticker und so weiter und so weiter. #Matrix

68. Minute: Lars K., der Schönredner von #DeichFUMS macht wieder Stimmung - für den SVW. Geht klar. 

66. Minute: Nelson kommt für Szalai bein der TSG.

64. Minute: Waaaaaas? Kein Elfmeter?  Rashica kommt im Strafraum zu Fall. Köln übernimmt und sagt: war nix. Wir wollen das mal glauben, finden das aber unccol.

63. Minute: Rashica kommt für Klaassen.

62. Minute: Möhwald hat Bock, versucht es aus der Distanz. Sein Schuss wird abggeblockt. Weiter, da ist heute ein Dreier drin.

60. Minute: Werder haut sich weiter rein, Werder will mehr!

57. Minute: Tooooooooor für Werder! Geht doch, Theo! Gebre Selassie jetzt mit deutlich besserer Körperspannung: Nach Flanke von Augustinsson nickt der Tscheche zum 1:1 ein. Jawoll, man!

53. Minute: Wechsel bei den Gästen. Hübner kommt für Bicakcic und Grillitsch für den Torschützen Bittencourt. Moin Grillo! 

52. Minute: Aber es geht vorwärts! Werder ist mit Power im Gepäck aus der Kabine gekommen. 

50. Minute: Augustinsson mit einer steilen Flanke für den Capitano, der versucht sich als Rakete, reicht aber nicht. Kruse kommt nicht ausreichend gut an den Ball. 

49. Minute: Kruuuuse- nein. Leider nix. Der Schuss des Kapitäns wird abgefälscht. Drüber. 

48. Minute: Langkamp macht‘s Theo nach. Aus ähnlicher Distanz ähnlich kläglich.

46. Minute: Okay, okay - ein erster Warnschuss von Gebre Selassie. Sah aber eher nach missglückter Akrobatik aus. Der Ball geht weit rechts, drüber und überhaupt vorbei.

46. Minute: Weiter geht‘s, die zweite Hälfte ist angepfiffen. Jetzt aber bitte mit Dampf, Werder. Wir haben‘s vorgemacht.

Der Stadion-DJ pumpt das Nebelhorn zwecks Motivation!

Da simma wieder. Irgendetwas verpasst?

Apropos. Noch darf im Stadion geraucht werden, Freunde! Das nur mal nebenbei. *Der Tickerer ist mal eben in der Raucherpause*

So hitzig war die erste Hälfte. Checkt mal unseren Heat-Tracker. Ob das Teil in der zweiten Halbzeit glüht?

Pause: Jetzt erst mal durchatmen. Wir gönnen uns zum Runterkommen Pommes. Immerhin!

45.+2: Oh man, Theo! Gebre Selassie nach Hereingabe von Jojo Eggestein mit dem Kopfball AUF die Latte. Verdammt! 

45. +1: Booaaah! Kramaric mit einem guten Freistoß aus 18 Metern. Pavlenka fährt aber mit gewohnter Zuverlässigkeit die Tentakeln aus und entschärft den Sprengsatz.

43. Minute: Nee, Jungens. Jetzt bitte mal wieder in den Fokus-Modus wechseln. Da sind jetzt Unkonzentriertheiten bei Werder drin. 

41. Minute: Der Kollege Knips mit massig Expertise in nur einem Tweet. Aber Recht hat er.

38. Minute: Der Rückstand nervt, keine Frage. Aber hier ist noch lange nicht Weihnachten! Da geht noch ‘was!

37. Minute: Das Tor der TSG müffelt noch nach. Werder scheint schon etwas geschockt zu sein. 

34. Minute: Handspiel? Elfmeter für Werder? Nein, in Köln wurde draufgeschaut. 

30. Minute: Wie verhext: Da klingelt‘s wirklich. Aber im falschen Tor! 1:0 für Hoffenheim durch Bittencourt! Nico Schulz hatte sich über links viel zu einfach durchgesetzt. Bittencourt konnte easy einschieben. 

30. Minute: Es duftet nach Toren hier im Weserstadion, wirklich!

28. Minute: Wieder Werder, wieder Jojo Eggestein. Der Abschluss aber noch nicht feinjustiert. Der Ball geht knapp vorbei. Da war mehr drin!

27. Minute: Auf der Gegenseite Kaderabek mit einer guten Möglichkeit. Aber schön vergeigt: Der Ball dreht im Bremer Nachthimmel vermutlich immer noch seine Runden.

26. Minute: Den Freitstoß tritt Kruse - ein satter Strahl, aber Baumann ist zur Stelle  - der Hoffenheim-Keeper, nicht der Werder-Manager. 

25. Minute: Theo geht über seine rechte Seite durch, wird auf Höhe des Fünfers außerhalb des Strafraums von Schulz gelegt. Gelbe Karte. 

24. Minute: Werder macht das gut: Strukturiert, offensiv ausgerichtet.

21. Minute: „Ein geiles Spiel“, schreit der Kollege. Na der muss die Hektik ja auch nicht tickern. 

16. Minute: Das Match friert nicht ein: Jojo Eggestein macht mächtig Alarm, kommt über rechts, flankt und Kruse nimmt das Leder volley. Aber Hoffenheim dazwischen. Sah lecker aus, brachte aber nix ein - noch nicht!

15. Minute: Uff - mal kurz durchatmen. Da war jetzt gerade viel Feuer drin. Wir legen uns fest: Werder muss eigentlich 1:0 führen. Das Ding von Osako war ein Hundertprozenter!

13. Minute: Was ist hier jetzt los?! Möhwald schickt Osako, der trifft aber nur das Außennetz. Alter Vatter! Den musst du machen, Junge!

13. Minute: Hoffenheim im Gegenzug mit Kramaric, Langkamp blockt ab. Wichtig!

12. Minute: Wenn der durch geht...! Ist er aber nicht. Klaassen mit einem Pass in die Naht für Jojo.

10. Minute: Hoffenheim ziemlich easy unterwegs: Unaufgeregt, lauernd. Werder muss aufpassen, sich nicht zu weit zurückdrängen zu lassen. 

8. Minute: Werder kommt gut in die Partie und hat die Giftspritze dabei. Hier werden heute keine Geschenke verteilt, Freunde! 

6. Minute: Jojo Eggestein mit schickem Solo, wird aber kurz vor dem Strafraum gefoult. Der Freistoß geht in die Mauer. Gar nicht mal so gut getreten.

4. Minute: Hoffenheim im 3-4-3 unterwegs.

3. Minute: Der Kollege Knips schon im Analyse-Modus. Raute, meint er. Mit Eggestein auf der Sechs und Osako auf der Zehn. Vorne Kruse und Jojo Eggestein.

20.30 Uhr: Anpfiff! Dann wollen wir mal... 

20.28 Uhr: Die Ruhe vor dem Werder-Sturm. Warten auf den Anpfiff. Die Mannschaften laufen ein. Alle da, super!

20.22 Uhr: Jetzt aber wieder sportlich: Kohfeldt spricht bei Sky. Nur ein Sieg aus den letzten sechs Spielen. „Es fühlt sich nicht wie eine Krise an“, sagt der Werder-Coach. Das Spiel in Düsseldorf habe Auftrieb gegeben. Von Drohnen-Bildern wisse Kohfeldt übrigens nichts. 

20.21 Uhr: Wobei nicht ganz. Man kann es aber ja auch nicht jedem Recht machen. Heute für uns im Weserstadion vor Ort: der Grinch-Reporter Daniel Cottäus.

20.19 Uhr: Immerhin stimmt die Optik. Lasst glühen, Jungs!

20.16 Uhr: Noch 14 Minuten bis zum Anpfiff - und das ist jetzt schon anstrengend. Die Tastatur glüht, spuckt aber nix Sinnvolles aus!  

20.11 Uhr: Volley das Echo von den Heavy-DeichStuben-Usern. Hier knistert‘s schon.

20.09 Uhr: Jetzt ist Druck drauf Freunde. Erwartet lieber nix. Wenn zu viele Tore fallen, kommen wir nicht hinterher. Und wenn Werder schnell hinten liegen sollte, machen wir den Laden aber ganz fix wieder zu.

20.06 Uhr: Wir sind schon ganz gespannt auf die Weihnachtsbaum-Trikots. Sportlich ist Werders Bilanz mit den Tannen-Jerseys jedenfalls ein gutes Omen, wie der Blick in unsere Fotostrecke zeigt. Heute gerne wieder drei Punkte unterm Baum! 

So liefen die Werder-Spiele im Tannenbaum-Trikot

Das Tannenbaum-Trikot hat Werder in den meisten Fällen glück gebracht.
Das Tannenbaum-Trikot hat Werder in den meisten Fällen glück gebracht. © imago
2002/03, 17. Spieltag: SV Werder Bremen - Borussia Mönchengladbach 2:0 (1:0)
2002/03, 17. Spieltag: SV Werder Bremen - Borussia Mönchengladbach 2:0 (1:0) © imago
2004/05, 17. Spieltag: SV Werder Bremen - 1. FC Kaiserslautern 1:1 (0:0)
2004/05, 17. Spieltag: SV Werder Bremen - 1. FC Kaiserslautern 1:1 (0:0) © imago
2005/06, 17. Spieltag: SV Werder Bremen - Hamburger SV 1:1 (1:0)
2005/06, 17. Spieltag: SV Werder Bremen - Hamburger SV 1:1 (1:0) © imago
2006/07, 17. Spieltag: SV Werder Bremen - VfL Wolfsburg 2:1 (1:1)
2006/07, 17. Spieltag: SV Werder Bremen - VfL Wolfsburg 2:1 (1:1) © imago
2007/08, 17. Spieltag: SV Werder Bremen - Bayer 04 Leverkusen 5:2 (1:1)
2007/08, 17. Spieltag: SV Werder Bremen - Bayer 04 Leverkusen 5:2 (1:1) © imago
2008/09, 17. Spieltag: SV Werder Bremen - VfL Wolfsburg 2:1 (1:1)
2008/09, 17. Spieltag: SV Werder Bremen - VfL Wolfsburg 2:1 (1:1) © imago
2009/10, 16. Spieltag: SV Werder Bremen - FC Schalke 04 0:2 (0:0)
2009/10, 16. Spieltag: SV Werder Bremen - FC Schalke 04 0:2 (0:0) © imago
2010/11, 17. Spieltag: SV Werder Bremen - 1.FC Kaiserslautern 1:2 (1:1)
2010/11, 17. Spieltag: SV Werder Bremen - 1.FC Kaiserslautern 1:2 (1:1) © imago
2011/12, 16. Spieltag: SV Werder Bremen - VfL Wolfsburg 4:1 (2:0)
2011/12, 16. Spieltag: SV Werder Bremen - VfL Wolfsburg 4:1 (2:0) © imago
2012/13, 17. Spieltag: SV Werder Bremen - 1. FC Nürnberg 1:1 (0:0)
2012/13, 17. Spieltag: SV Werder Bremen - 1. FC Nürnberg 1:1 (0:0) © imago
2013/14, 17. Spieltag: SV Werder Bremen - Bayer 04 Leverkusen 1:0 (0:0)
2013/14, 17. Spieltag: SV Werder Bremen - Bayer 04 Leverkusen 1:0 (0:0) © imago
2014/15, 17. Spieltag: SV Werder Bremen - Borussia Dortmund 2:1 (1:0)
2014/15, 17. Spieltag: SV Werder Bremen - Borussia Dortmund 2:1 (1:0) © imago
2015/16, 16. Spieltag: SV Werder Bremen - 1. FC Köln 1:1 (1:0)
2015/16, 16. Spieltag: SV Werder Bremen - 1. FC Köln 1:1 (1:0) © imago
2016/17, 15. Spieltag: SV Werder Bremen - 1. FC Köln 1:1 (0:1)
2016/17, 15. Spieltag: SV Werder Bremen - 1. FC Köln 1:1 (0:1) © imago

19.57 Uhr: Auf die schnelle noch Grüße von unserem (B)EscherWisser: In seiner Vorab-Taktik-Analyse erklärt Tobias Escher, wie Werder die TSG heute schlagen kann.

19.55 Uhr: Im Gästeblock ist übrigens heute „Stille Nacht“: Nur 100 TSG-Fans sind heute im Weserstadion dabei. Kein Diss, stimmt wirklich. Hier nachzulesen. 

19.50 Uhr: Habt Ihr eigentlich diese Drohnen-Sache mitbekommen? Werder hat die TSG im Vorfeld des heutigen Spiels offenbar mit einer Drohne ausspioniert. Wie so Geheim-Agenten! Hier könnt Ihr die Werder-Drohnen-Geschichte nachlesen.

19.45 Uhr: Die Vorfreude steigt. Flutlichtspiel im Weserstadion, fast Weihnachten. Mehr geht doch eigentlich nicht. Und dementsprechend heiß sind die Werder-Fans, die wir rund um die Arena abgeschossen haben - mit der Kamera, keine Sorge.

Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim

Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim.
Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim. © gumzmedia
Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim.
Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim. © gumzmedia
Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim.
Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim. © gumzmedia
Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim.
Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim. © gumzmedia
Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim.
Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim. © gumzmedia
Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim.
Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim. © gumzmedia
Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim.
Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim. © gumzmedia
Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim.
Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim. © gumzmedia
Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim.
Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim. © gumzmedia
Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim.
Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim. © gumzmedia
Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim.
Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim. © gumzmedia
Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim.
Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hoffenheim. © gumzmedia

19.40 Uhr: Der Kollege Björn Knips hat in Windeseile die Werder-Startelf gegen die TSG eingeordnet. Gönnt Euch!

19.36 Uhr: Und ist ist jetzt auch die Startelf der TSG. Unsere Freunde Grillitsch und Belfodil nur auf der Bank. Wenn sich das mal nicht rächt. 

19.33 Uhr: Sahin übrigens wegen Problemen mit dem Sprunggelenk nicht im Kader. Nicht gut, aber das muss auch so gehen.

19:32 Uhr: Werder mit Möhwald und Jojo Eggestein in der Startelf!

19.31 Uhr: Und da ist sie auch schon, die Aufstellung des SV Werder!

19.30 Uhr: Moin aus der DeichStube. Wir sind so weit, kann eigentlich losgehen. Aber Geduld, Freunde. Wir warten erst mal auf die Aufstellungen. Die sollten gleich kommen. 

Der Vorbericht

Zwei Spiele hat der SV Werder Bremen im Kalenderjahr 2018 noch vor der Brust. Am Mittwoch steht das letzte Heimspiel des Jahres gegen die TSG Hoffenheim auf dem Plan, ehe es am Samstagnachmittag zu RB Leipzig geht. Gegen die TSG müssen die Bremer wie schon am vergangenen Wochenende gegen den BVB an die Leistungsgrenze gehen. Dort verhalfen die Grün-Weißen durch die knappe, aber letztlich verdiente 1:2-Auswärtsniederlage in Dortmund dem BVB unfreiwillig zur Herbstmeisterschaft.

Zwar konnten die Bremer nichts Zählbares mit an die Weser nehmen, auf die in weiten Teilen ordentliche Leistung können sie allerdings aufbauen. So oder so: Die Zielsetzung für das letzte Heimspiel des Jahres ist klar: Zählbares, am besten drei Punkte, in Bremen behalten.

Das klingt erst einmal ganz simpel - wenn da nicht der nächste Gegner wäre. Hoffenheim zählt seit Jahren zu den besseren Teams der Liga und hat in dieser Saison erstmals an der Champions League teilgenommen. Aktuell liegen die Kraichgauer mit 23 Punkten auf Platz sechs der Tabelle und damit in unmittelbarer Reichweite für die Bremer. Mit einem Sieg würde Werder vorbeiziehen.

Dagegen spricht allerdings die Bilanz der Hoffenheimer aus den letzten acht Spielen, in denen sie jeweils ungeschlagen blieben. Aber: Die Formkurve der Kraichgauer stagnierte zuletzt ein wenig - das 0:0 gegen Mönchengladbach war das vierte Remis in Folge. Davor hatte die Nagelsmann-Elf noch vier Spiele nacheinander gewonnen. Die letzte Niederlage kassierten sie am siebten Spieltag vor eigenem Publikum gegen Eintracht Frankfurt (1:3).

Alle Infos zur TSG 1899 Hoffenheim findest du auf heidelberg24.de*.

Johannes Eggestein wieder fit und ein Startelf-Kandidat

Personell sieht es bei den Grün-Weißen wieder etwas besser aus. Der zuletzt krank fehlende Johannes Eggestein steht für das Hoffenheim-Spiel ebenso zur Verfügung wie der in Dortmund nach seinem Torstangen-Crash wegen einer Schienbeinprellung ausgewechselte Davy Klaassen. Lediglich Milos Veljkovic muss ein weiteres Mal passen, seinen Part in der Innenverteidigung wird erneut Sebastian Langkamp übernehmen.

Bei den Kraichgauern könnte Kapitän Kevin Vogt wieder in den Kader rutschen. Der Abwehrchef hatte zuletzt gegen die Fohlen verletzungsbedingt pausieren müssen. Definitiv nicht dabei sein werden hingegen Havard Nordtveit und David Otto (beide Knochenödem am Fuß) sowie Lukas Rupp (Kreuzbandriss). Ansonsten hat TSG-Trainer Julian Nagelsmann die Qual der Wahl.

Die Gesamt-Bilanz zwischen Werder und der TSG in der Bundesliga spricht eindeutig für die Bremer: In bisher 20 Spielen gelangen Werder neun Siege und acht Unentschieden bei lediglich drei Niederlagen.

*heidelberg24.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare