+
Max Kruse lief viel gegen Leverkusen, hatte aber wenige gute Szenen.

0:0 gegen Bayer Leverkusen

Einzelkritik: Nicht nur Kruse fehlen die Ideen

Werder hat am Samstag einen Punkt gegen Bayer Leverkusen (0:0) geholt. Bremen verteidigte gegen die spielstarke Werkself gut, blieb in der Offensive aber zu harmlos. Die Spieler in der Einzelkritik.

Jiri Pavlenka: Erneut eine Leistung, an der es nicht viel auszusetzen gab. Zeigte dieses Mal zwar keine Paraden-Gala wie gegen Dortmund, was aber vor allem an den fehlenden Leverkusener Chancen lag. Immer, wenn er gebraucht wurde, war er da. Nur einmal etwas unsicher, als er einen Ball nach vorne prallen ließ. Note 3

Theodor Gebre Selassie: Bekam es auf seiner rechten Seite vornehmlich mit dem gebürtigen Bremer Julian Brandt zu tun, der ihn in der Defensive sehr forderte. Der Tscheche war aber wach und bekam immer noch irgendwie ein Bein dazwischen. Klärte zudem ein ums andere Mal im eigenen Strafraum per Kopf. Nach vorne kaum zu sehen. Note 2,5

Milos Veljkovic: Optisch auffällig wegen seiner bei jedem Schritt wippenden Lockenpracht, fußballerisch wie gewohnt eher unauffällig, was aber als Kompliment zu verstehen ist. Ruhig am Ball, gutes Timing in den Luftduellen. Einziger Abstrich: Seine langen Bälle fanden zu selten ihr Ziel. Note 2,5

Sebastian Langkamp: Spielte wie schon gegen Dortmund für den verletzten Niklas Moisander im Abwehrzentrum und löste diese Aufgabe wieder souverän. Keine Schnörkel, keine Show – gutes Verteidiger-Handwerk, wenn auch mit Problemen im Spielaufbau. aber so ist das als Rechtsfuß in der linken Innenverteidigung. Note 2,5

Marco Friedl: Ersetzte abermals Ludwig Augustinsson (Grippe) als Linksverteidiger und war dort mit der Bewachung von Bailey beauftragt. Löste diese Aufgabe abgeklärt und aufmerksam. Im Spiel nach vorne dafür sehr zurückhaltend. Note 3

Philipp Bargfrede (bis 78.): Zurück nach abgesessener Gelbsperre und in gewohnter Rolle: als Taktgeber vor der Abwehr. Leistete sich den einen oder anderen Ballverlust und war auch in den Zweikämpfen nicht so präsent, wie sonst. Note 4

Maximilian Eggestein: Agierte im ersten Durchgang in ungewohnter Rolle – nämlich auf dem rechten Flügel anstatt auf der Halbposition im Mittelfeld. Konnte sich mangels Geschwindigkeit auf der Außenbahn kaum durchsetzen. Keine Frage: Im Mittelfeld ist er wertvoller für Werder, und dort durfte er nach dem Wechsel auch wieder ran. Viel besser lief es für ihn an diesem Tag aber auch nach der Umstellung nicht, obwohl er so viel lief wie kein anderer. Note 4

Thomas Delaney: Begann zurückhaltend, das Spiel schien an ihm vorbeizulaufen. Das änderte sich in der Schlussphase der ersten Hälfte, als er Werder mit zwei energischen Vorstößen wieder in Schwung brachte. Der Däne kann seine Mitspieler einfach mitreißen, viel Ertrag brachte es dieses Mal aber nicht ein, weil auch Delaney zu ungenau in seinen Aktionen war und nach der Pause wieder im Spiel nach vorne abtauchte. Defensiv aber stark. Note 3,5

Zlatko Junuzovic (bis 90.+1): Es war das letzte Heimspiel für den Kapitän, der mit seinem Sohn auf dem Arm den Rasen betrat und vor dem Spiel offiziell verabschiedet wurde. Während der Partie enorm engagiert, wollte auf seiner Lieblingsposition im Zentrum noch einmal alles zeigen – die ganz große Szene, das Geschenk für die Fans zum Abschied blieb ihm aber verwehrt. Trotzdem bekam er bei seiner Auswechslung ganz viel Applaus. Note 4

Max Kruse: Lief viel, gestikulierte viel – verhielt sich im Grunde schon wie der neue Kapitän, dem nur noch die Binde am Arm fehlte. Ließ sich im Aufbauspiel weit zurückfallen, um beim Gegner für Unordnung zu sorgen. Die zündenden Ideen hatte er dieses Mal aber nicht, seine Hereingaben in den Strafraum waren zu ungenau. Note 4,5

Florian Kainz (bis 45.): Gegen Dortmund noch gelbgesperrt, gegen Bayer Leverkusen wieder in der Startelf. Fiel auf der linken Seite durch guten Einsatz in der Defensive auf, wo er Friedl immer wieder gegen Bailey half. Offensiv hingegen glücklos, weil oft zu überhastet. Musste verletzt in der Kabine bleiben. Note 4

Jerome Gondorf (ab 46.): Kam für Kainz und ging neben Kruse in die Spitze. Konnte das lahme Bremer Offensivspiel aber auch nicht entscheidend beleben – im Gegenteil: Viele seiner Bälle landeten beim Gegner. Note 4,5

Milot Rashica (ab 78.): Wurde für den ausgepumpten Bargfrede eingewechselt, womit Trainer Kohfeldt ein klares Signal sendete: Nochmal alles auf Sieg! Hatte aber keine Szene mehr. Note -

Johannes Eggestein (ab 90.+1): Eingewechselt, damit Junuzovic einen besonderen Abschied bekam. Note -

Schon gelesen?

Langkamp: „Wir hatten einen Backpacking-Rucksack auf“ - die Stimmen

Werders Super-Serie hält auch gegen Bayer Leverkusen

Fotostrecke: Junuzovic-Abschied und Remis gegen Leverkusen

Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen.
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen.
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen.
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen.
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen.
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen.
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen. © imago
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen.
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen.
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen.
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen.
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen.
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen.
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen.
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen.
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen.
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen.
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen.
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen.
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen. © gumzmedia

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare