+
Marcel Schmelzer war schon als kleiner Junge großer BVB-Fan.

Star in Zahlen - Marcel Schmelzer

Hundeliebhaber mit extremen Schweregefühl

Dortmund – Mit 17 wechselte Marcel Schmelzer zu seinem Herzensclub und wollte dort eigentlich nur ein paar Spiele in der A-Jugend absolvieren. Doch er nahm eine rasante Entwicklung und schaffte es bis ins DFB-Team. Auf Jogi Löw ist er jedoch nicht gut zu sprechen.

2 Hunde besitzt Marcel Schmelzer. Jack-Russell-Terrier Oskar und Mischlingshündin Mimi sind für den BVB-Abwehrspieler ein super Ausgleich zum Fußball. „Die Hunde lassen mich total abschalten. Zu sehen, welche Freude am Leben die beiden ausstrahlen, ist einfach herrlich“ berichtete Schmelzer gegenüber "Spox". Seine Liebe zu Hunden ist so groß, dass er sich für den Verein "Tierschutzprojekt - Italien e.V." engagiert.

12 Jahre kickt der 28-Jährige mittlerweile für die Borussia. Aktuell spielt er seine achte Saison bei den Profis - und dabei soll es längst nicht bleiben. „Ich würde gerne als Spieler in Erinnerung bleiben, der seine komplette Profizeit bei Borussia verbracht hat. Es würde mich sehr stolz machen, dass zu Ende zu bringen, was ich hier begonnen habe“, sagte der BVB-Kapitän im Interview bei "11 Freunde". Schmelzers Vertrag läuft noch bis 2021. Dann wäre er 32 Jahre.

15 Kilogramm schwerer fühlte sich Schmelzer beim Länderspiel gegen Irland (6:1) im Oktober 2012, behauptete er mal und ergänzte: „Das ist extrem gewesen“. Zuvor hatte sich Bundestrainer Jogi Löw negativ über die Position seines Spieler geäußert. „Viele Alternativen gibt es nicht“, hatte der Bundestrainer gesagt und hinzugefügt, dass er sich keinen Linksverteidiger „schnitzen“ könne. Trotzdem hat Schmelzer...

16 Spiele bei der DFB-Elf absolviert. Warum es nur 16 Auftritte waren, kann Schmelzer nicht ganz nachvollziehen: „Manchmal frage ich mich, warum ich nicht mal wieder eingeladen werde. Ich bin sicher, meine Leistungen in der vergangenen Saison haben Anlass gegeben mich einzuladen.“ Schmelzer glaubt, dass Jögi Löw „mich für keinen besonders guten Fußballer hält“.

17 Jahre jung war Schmelzer, als er seinen ersten Vertrag in Dortmund unterschrieb – zunächst in der U19. Dass er so einen erfolgreichen Weg bei den Schwarz-Geben einschlägt, hatte der Verteidiger nicht für möglich gehalten: „Als ich mit meinen ersten Zweijahresvertrag hier unterschrieben habe, dachte ich, ich kann hier in der A-Jugend ein paar Spiele machen und dann geht es halt irgendwo anders weiter.“

432.000 Abonnenten auf der Social-Media-Plattform Instagram hat der ehemalige Nationalspieler. Von der Kamera ablichten lässt sich Schmelzer meist bei Freizeitaktivitäten mit seinen Teamkollegen oder mit seiner Frau Jenny, die er im Mai 2013 geheiratet hat.

9.000.000 Euro beträgt laut "transfermarkt.de" der aktuelle Marktwert des 28-Jährigen. Tief in die Tasche greifen musste für Schmelzer jedoch noch kein Club. Eine Ablösesumme wurde für ihn noch nie bezahlt – zumindest nicht offiziell.
kso

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare