+

DFB-Pokal-Achtelfinale

Liveticker: Werder siegt gegen Freiburg

Bremen - Es ist das letzte Spiel des Jahres: Werder Bremen empfängt am Mittwochabend (18.30 Uhr) im DFB-Pokal-Achtelfinale den SC Freiburg. Verfolgt das Spiel bei uns im Liveticker.

Werder Bremen gegen SC Freiburg

Werder Bremen gegen SC Freiburg.
Werder Bremen gegen SC Freiburg. © Gumz
 © Gumz
Werder Bremen gegen SC Freiburg.
Werder Bremen gegen SC Freiburg. © Gumz
Werder Bremen gegen SC Freiburg.
Werder Bremen gegen SC Freiburg. © Gumz
Werder Bremen gegen SC Freiburg.
Werder Bremen gegen SC Freiburg. © nordphoto
Werder Bremen gegen SC Freiburg.
Werder Bremen gegen SC Freiburg. © nordphoto
Werder Bremen gegen SC Freiburg.
Werder Bremen gegen SC Freiburg. © nordphoto
Werder Bremen gegen SC Freiburg.
Werder Bremen gegen SC Freiburg. © Gumz
Werder Bremen gegen SC Freiburg.
Werder Bremen gegen SC Freiburg. © Gumz
Werder Bremen gegen SC Freiburg.
Werder Bremen gegen SC Freiburg. © Gumz
Werder Bremen gegen SC Freiburg.
Werder Bremen gegen SC Freiburg. © nordphoto
Werder Bremen gegen SC Freiburg.
Werder Bremen gegen SC Freiburg. © Gumz
Werder Bremen gegen SC Freiburg.
Werder Bremen gegen SC Freiburg. © nordphoto
Werder Bremen gegen SC Freiburg.
Werder Bremen gegen SC Freiburg. © nordphoto
Werder Bremen gegen SC Freiburg.
Werder Bremen gegen SC Freiburg. © nordphoto

Seit mehr als 29 Jahren ist das Weserstadion eine Festung im DFB-Pokal. Zuletzt 1988 verloren die Bremer ein DFB-Pokal-Spiel in der eigenen Arena. Gegner war damals Eintracht Frankfurt. Seitdem hat Werder eine Mega-Serie von 36 Siegen hintereinander aufgestellt. Gegen den SC Freiburg soll Nummer 37 folgen.

Es soll ein erfreulicher Jahresabschluss werden, zwei Tage nach der Bekanntgabe der Vertragsverlängerung mit Trainer Florian Kohfeldt. Die Bremer konnten sich zur Winterpause zwar in der Bundesliga nur bis auf den Relegationsrang vorschieben, die Tendenz unter Kohfeldt war aber positiv.

Die Hoffnungen der Bremer gegen Freiburg ruhen auf Max Kruse, der zuletzt beim 2:2 gegen Mainz 05 mit Adduktorenproblemen ausgefallen war. Werders Top-Stürmer steht im Kader für das Spiel, das bestätigte Werder-Trainer Florian Kohfeldt am Dienstag nach dem Abschlusstraining. Ob es für die Startelf reicht, ist noch offen. Die Aufstellung veröffentlicht Werder eine Stunde vor Anpfiff.

Verzichten muss der Bremer Coach neben dem schwer verletzten Fin Bartels (Achillessehnenriss) auch auf Zlatko Junuzovic. Der Kapitän hat muskuläre Probleme. Rechtzeitig fit geworden ist Philipp Bargfrede. Gegen Mainz 05 war der Mittelfeldspieler angeschlagen ausgewechselt worden, am Dienstag konnte er aber regulär am Abschlusstraining mit der Mannschaft teilnehmen.

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare