Sandro Wagner schießt Werder Bremen am 19. März 2011 mit einem Doppelpack zum 3:1-Auswärtssieg beim 1. FC Nürnberg.
+
Sandro Wagner schießt Werder Bremen am 19. März 2011 mit einem Doppelpack zum 3:1-Auswärtssieg beim 1. FC Nürnberg.

Wistorie

19. März 2011: Wagner-Doppelpack führt Werder zum Sieg in Nürnberg

Werder Bremen sammelt durch einen 3:1-Auswärtssieg beim 1. FC Nürnberg wichtige Punkte für den Klassenerhalt. Sandro Wagner tritt zweimal vom Elfmeterpunkt.

Werder tritt bei acht Spielen in Folge ungeschlagenen Nürnbergern an und kann einen Überraschungserfolg landen. Das 1:0 (27.) erzielt Sandro Wagner nach Foul an Claudio Pizarro per Strafstoß. Auf der Gegenseite kommt der „Club“ durch Ilkay Gündogan zum 1:1-Ausgleich. 

Noch mehr grün-weiße Erinnerungen an Werder Bremen gibt es in der Wistorie.

Kurz nach dem Seitenwechsel (50.) gehen die Gäste aus Bremen wieder in Führung. Pizarro ist mit einem abgefälschten Schuss zum 2:1 erfolgreich. In der Schlussphase (89.) bekommt Werder einen zweiten - in diesem Fall diskutablen - Elfmeter zugesprochen. Sandro Wagner bleibt aber erneut cool und versenkt den Ball zum 3:1-Endstand. Durch den Sieg verschafft sich Werder etwas Luft im Abstiegskampf und liegt nun vier Punkte vor dem Relegationsplatz.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare