+
Werder-Bremen-Legende Claudio Pizarro beim Torjubel im Spiel gegen Eintracht Frankfurt (5:0).

Wistorie

29. November 2008: 5:0! Pizarro gegen Frankfurt in Torlaune

Werder Bremen ist im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt in allen Belangen deutlich überlegen. Folgerichtig gewinnen die Grün-Weißen auch in der Höhe verdient mit 5:0.

In einer insgesamt einseitigen Bundesliga-Begegnung spielt sich Werder Bremen gegen Eintracht Frankfurt früh in einen Torrausch. Nach Toren von Claudio Pizarro (11./20.) und Diego (44.) steht es bereits zur Pause 3:0.

Mehr grün-weiße Erinnerungen an Werder Bremen in unserer Wistorie!

Nach dem Seitenwechsel wird „Piza“ dank seines dritten Treffers (4:0, 62.) zum gefeierten Mann des Tages. Aaron Hunt krönt das Bremer Tor-Festival mit einem Linksschuss zum 5:0-Endstand (75.).

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare