+
Tim Borowski köpft den späten Führungstreffer für Werder Bremen im Europa-League-Match gegen Austria Wien.

Wistorie

Werder Bremen am 5. November 2009: Wiese der Retter

In der Europa League besiegt Werder Bremen Austria Wien mit 2:0. Bevor die Siegtore fallen, rettet Tim Wiese sein Team mehrfach vor dem Rückstand.

Am 4. Spieltag der Gruppenphase behält Werder Bremen seine weiße Weste und fährt den dritten Sieg ein. Bis zum Führungstreffer dauert es jedoch. Erst zu Beginn der Schlussphase köpft Tim Borowski das 1:0 (81.). Hugo Almeida legt kurze Zeit später das 2:0 nach (84.) und sorgt für die Entscheidung. 

Mehr grün-weiße Erinnerungen gibt es in der Wistorie!

Zuvor können sich die Bremer bei ihrem Torwart Tim Wiese bedanken. Wiese ist mit einigen Paraden die grün-weiße Lebensversicherung und hält die Partie offen, ehe Werders Offensive zuschlägt.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare