+
Günter Hermann von Werder Bremen wurde 1990 Weltmeister - ohne gespielt zu haben

Wistorie

8. Juli 1990: Günter Hermann - Weltmeister ohne Einsatz

Deutschland ist nach einem 1:0-Finalsieg gegen Argentinien Fußball-Weltmeister. Zum DFB-Kader von Teamchef Franz Beckenbauer gehört auch Günter Hermann von Werder Bremen.

Die deutsche Nationalmannschaft ist zum dritten Mal Weltmeister. Ein verwandelter Foulelfmeter von Andreas Brehme entscheidet das Endspiel in Rom zu Gunsten Deutschlands. Im 22-köpfigen DFB-Aufgebot steht mit Günter Hermann auch ein Spieler von Werder Bremen

Wistorie: Mehr grün-weiße Erinnerungen an Werder Bremen.

Hermann erlebt die komplette Endrunde in Italien von Ersatzbank aus, kommt nicht einmal zum Einsatz. Dass der Mittelfeldspieler bei diesem Turnier zum Nationalmannschaftskader gehört, ist für ihn „das Größte überhaupt“, wie er später verrät. Und Weltmeister darf sich Günter Hermann trotzdem nennen - auch ohne eine einzige Einsatzminute.

Ein weiteres Stück zu diesem Thema gibt es in unserer Serie „Werder-Momente bei der WM“: Günter Hermann - kein Weltmeister zweiter Klasse

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare