Diego erzielt das 3:1 für Werder Bremen, sein Tor aus 63 Metern Entfernung wir das Tor des Jahres.
+
Diego erzielt das 3:1 für Werder Bremen, sein Tor aus 63 Metern Entfernung wir das Tor des Jahres.

Wistorie

Werder-Zeitreise: 20. April 2007 - Tor des Jahres! Diego trifft aus 63 Metern

20. April 2007: Es läuft bereits die 3. Minute der Nachspielzeit im Bundesliga-Heimspiel des SV Werder Bremen gegen Alemannia Aachen. 

Werder Bremen führt nach Toren von Daniel Jensen und Markus Rosenberg mit 2:1, als die Gäste noch einen Freistoß zugesprochen bekommen. Alemannia-Torwart Kristian Nicht verlässt für die letzte Offensivaktion seinen Kasten und eilt nach vorne. Doch die Bremer können die folgende Hereingabe klären, der Ball landet bei Diego. Der Brasilianer zögert nicht lange und schießt aus 62,6 Metern im hohen Bogen über den zurücklaufenden Nicht auf das Aachener Gehäuse. 

Das Weserstadion hält den Atem an: Diego zaubert für Werder Bremen!

Das Weserstadion hält für einen Augenblick den Atem an und verfolgt gebannt den Ball, der tatsächlich von der Latte ins Netz springt - ein Wahnsinnstor! Werder Bremen gewinnt damit 3:1 und Diegos Treffer wird später zum Tor des Jahres gewählt.

Schon gesehen?

Mehr Wistorie gibt's hier

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare